Britney Spears: Gebete für ihre Nichte Maddie Aldridge

Britney Spears ist in großer Sorge um ihre kleine Nichte Maddie Aldridge. In einem bewegenden Post bittet die Sängerin, für das verunglückte Mädchen zu beten

Britney Spears hat noch immer große Angst um ihre Nichte Maddie Aldridge. Das Mädchen war am Wochenende beim Unfall mit einem Offroad-Quad schwer verunglückt und befindet sich seitdem in einem kritischen Zustand.

Britney Spears sorgt sich um ihre kleine Nichte

Die Popsängerin postete nun bewegende Worte auf ihrem Instagram-Account. "Brauche alle guten Wünsche und Gebete für meine Nichte", schrieb die 35-Jährige und teilte einen niedlichen Schnappschuss der Achtjährigen. Die kleine Tochter ihrer Schwester Jamie Lynn Spears lächelt darauf mit Schleife und Jeanskleidchen an der Seite eines Hundes in die Kamera.


Maddie nicht mehr in Lebensgefahr

Wie "Us Weekly" berichtet, soll Maddie Aldridge mittlerweile zwar nicht mehr in Lebensgefahr schweben. Sie befinde sich dennoch "in einem stabilen, aber kritischen Zustand", heißt es.

Jamie Lynn Spears

Hommage an die große Schwester


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche