Britney Spears: Whitney Houston war meine Heldin

Sängerin Britney Spears wird bei dem Gedenkkonzert für Whitney Houston dabei sein.

Britney Spears (30) wird einen Song von Whitney Houston (†48) singen.

Die Sängerin ('Toxic') wird mit anderen Stars bei einem Grammy-Konzert den verstorbenen Soulstar ('I Will Always Love You') ehren. Die Amerikanerin verkündete ihren 20 Millionen Twitter-Fans die gute Nachricht: "Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich am Donnerstag bei dem Grammy-Konzert zu Ehren von Whitney Houston dabei sein werde … Sie wird immer eine meiner Heldinnen sein!" Allerdings gab die Amerikanerin nicht bekannt, welchen Song sie darbieten wird.

Neben dem Superstar werden noch Jennifer Hudson (31), Usher (33), Céline Dion (44), Yolanda Adams (51) und CeCe Winans (48) singen.

Whitney Houston starb am 11. Februar. Sie ertrank in einer Hotelbadewanne - der Tod wurde als Unfall eingestuft, eine Herzschwäche und Kokainkonsum wurden als zusätzliche Faktoren in dem Bericht des Pathologen genannt.

'We Will Always Love You: A Grammy Salute to Whitney Houston' mit Britney Spears und Jennifer Hudson wird am 16. November im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche