VG-Wort Pixel

Britney Spears So sehr verwöhnt sie ihre Hunde

Britney Spears mit Hündchen Hannah
Britney Spears mit Hündchen Hannah
© instagram.com/britneyspears/
Ein Hundeleben kann ganz schön luxuriös sein. Zumindest, wenn das Frauchen Britney Spears heißt: Die lässt für ihre Tiere einiges springen

Pop-Star Britney Spears sind ihre Hunde lieb und - vor allem - teuer. Im Jahr 2014 gab die Sängerin satte 24.720 US-Dollar (umgerechnet knapp 22.000 Euro) für den kleinen Malteser und den Yorkshire Terrire aus, wie TMZ herausgefunden hat.

Hundesitter, Tierarzt und Friseur

Knapp 13.000 Euro ließ die 33-Jährige sich ihre Hundesitter kosten, 10.000 gingen für Tierarztbesuche drauf. Ein Besuch beim Hundefriseur kostete jeweils 260 Euro.

Das Klatschportal hat diese Zahlen aus den Gerichtsunterlagen zu Spears' Vormundschaftsstreit mit ihrem Vater James Spears - in dessen Obhut war die Sängerin nach ihrem Zusammenbruch im Jahr 2008 übergeben worden, nun möchte sie wieder auf eigenen Füßen stehen. 

Teurer Lebensstandard

Insgesamt hätten sich die ihrem Vormund zugestandenen Einnahmen auf etwa 12 Millionen Euro belaufen, zusätzlich würde Spears auch Geld in die eigene 60.000 für Kleidung und Schönheitspflege. Für ihre Halloween-Dekoration ließ sie mal eben 3.500 Euro springen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken