VG-Wort Pixel

Britney Spears Sie wirft den Paparazzi Manipulation vor

Britney Spears wehrt sich gegen Paparazzi-Fotos.
Mehr
Britney Spears hat keine Lust mehr auf unvorteilhafte Fotos, die Paparazzi von ihr in Umlauf bringen. Die Pop-Prinzessin wehrt sich - und wirft den Fotografen Manipulation vor

Britney Spears (37, "Toxic") hat es aktuell nicht leicht - in mehrfacher Hinsicht. Nach einem Klinikaufenthalt und Therapie will sich sich einige unbeschwerte Urlaubstage mit ihrem Freund, Fitnessmodel Sam Asghari, 25, machen. Und schon lauern überall die Paparazzi, um aktuelle Fotos von der Pop-Prinzessin zu schießen. Die 37-Jährige lebt seit Jahren mit den - zumeist - ungebetenen "Zaunvögeln", die natürlich immer auf ungewöhnliche Fotos hoffen, weil diese sich gut verkaufen lassen. Jetzt wurde allerdings für die Sängerin eine Grenze überschritten.

Auf diversen aktuellen Bikini-Fotos wirkt sie unvorteilhaft getroffen. Es macht den Anschein, die in letzter Zeit sehr körperbewusste Künstlerin habe etwas zugelegt. Britney wehrt sich nun offensiv über ihren Instagram -Account und stellt eine gewagte Theorie auf.

Verwendete Quelle: Instagram, BILD 

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken