VG-Wort Pixel

Britney Spears Sie ist so dünn wie nie zuvor!

Als Britney Spears ihre neue Unterwäsche-Kollektion in Oberhausen präsentierte, geriet diese schon fast zur Nebensache

Size Zero statt Wonneproppen! Die weiße, weite Hose flattert um die dünnen Beinchen, der Blazer wirkt eine Nummer zu groß, und ihr Becken eine zu klein: Britney Spears ist so dürr wie noch nie zuvor. Zwischen den schon super schlanken Models wirkt die kleine Sängerin beinahe verloren.

Die Mannequins präsentierten im Einkaufszentrum Centro in Oberhausen Spears neue Unterwäschekollektion: Spitzenhöschen, seidene Negligés und sexy BHs. Der Popstar hatte die Dessous gemeinsam mit dem dänischen Wäschehersteller "Change" entworfen. image

Nur Britney Spears verhüllte ihre Kurven - vielleicht ja auch, weil sie kaum mehr welche hat? Nagt der Liebeskummer so sehr an ihr, dass sie so dramatisch an Gewicht verloren hat? Erst kürzlich trennte sich die 32-Jährige von ihrem Ex-Freund David Lucado, der sie mit einem Pornosternchen betrog. Dass ihr da vielleicht der Appetit vergangen ist, wäre durchaus plausibel.

Daher verwundert nicht, dass sie ihren Frust auf folgende Weise verarbeitet: "Ich werde ein Album mit vielen 'Ich hasse Männer'-Songs rausbringen". Außerdem wünscht sie sich, dass Herzogin Catherine ihre Dessous trägt, wie sie der britischen Zeitung "Metro" verrät: "Ich möchte ihr von jedem Stück eins schicken, sodass sie eine Menge Auswahl hat." Und wer weiß, vielleicht macht der Royal der traurigen Britney ja tatsächlich eine Freude.

ida Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken