Britney Spears: Charlie lernte schon ihre Jungs kennen

Es scheint Ernst zu werden zwischen Britney Spears und Charlie Ebersol. Jetzt stellte die Sängerin ihn sogar ihren beiden Söhnen vor

Eigentlich wollte es Britney Spears, 32, diesmal langsamer angehen lassen. Doch die Pop-Prinzessin scheint so verliebt in ihren neuen Freund Charlie Ebersol zu sein, dass sie nicht länger warten will, ihn in ihre Familie einzuführen. Nachdem bereits Vater Jamie Spears der Beziehung seinen Segen gegeben hat, durften nun die zwei wichtigsten Männer in Britneys Leben ihren Liebsten kennen lernen: Ihre Söhne Sean, 9, und Jayden, 8.

Erst im August hatte sich Britney von ihrem vorherigen Freund David Lucado getrennt, weil er sie betrogen hatte. "Sie war sehr emotional nach der Trennung von David. Sie hat ihm vertraut und war sehr verletzt, als er sie hinterging", so die Quelle weiter. Zu Charlie scheint die Sängerin hingegen schnell Vertrauen gefasst zu haben, denn er hat es mit Sicherheit nicht auf ihr Geld abgesehen. Der TV-Produzent ist selbst erfolgreich im Show-Business und stammt aus einer wohlhabenden Familie. Sein Vater Dick Ebersol, 67, ist Mitbegründer der Erfolgs-Show "Saturday Night Live". Das schätzt auch Britneys Familie: "Sie sind begeistert, dass sich die beiden treffen. Charlie steht finanziell gut da und ist nicht in der Öffentlichkeit präsent. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass er Britney nur ausnutzt. Er ist engagiert, klug und ambitioniert", so ein Insider gegenüber dem "People"-Magazin.

Nazan Eckes

Ihr Sohn entpuppt sich als kleiner Abenteurer

Nazan Eckes und Sohn Lounis Khol
Nazan Eckes versucht während der Coronakrise ihren Sohn an der frischen Luft zu beschäftigen.
©Gala

Spears veröffentlichte in den letzten Tagen zahlreiche Bilder von sich selbst und ihrer neuen Flamme auf Instagram und verkündete überglücklich, dass sie "jemand Besonderen" in ihrem Leben gefunden hat. "Sie ist bester Laune. Sie findet ihn süß und lustig. Sie liebt es, jemanden zu haben, mit dem sie ihr Leben teilen kann."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche