Britney Spears in großer Sorge: "Mein Vater hat einen harten Weg vor sich"

Die Sorgen um Britney Spears Vater nehmen kein Ende, jetzt zieht die Sängerin die Reißleine und unterbricht die Vorbereitungen für ihre neue Show

Die Sorgen von Britney Spears, 37, nehmen kein Ende: Ihr Vater Jamie Spears, 66, muss sich in dieser Woche erneut einer Operation unterziehen.

Britney Spears: Sie unterbricht die Vorbereitungen für ihre neue Show

Erst im November war er mit einem Darmdurchbruch ins Krankenhaus gebracht worden. "Er wäre fast gestorben", teilte die Sängerin ihren Fans damals via Instagram mit. Seitdem bangt die 37-Jährige um die Gesundheit ihres Vaters. Jetzt teilten die Ärzte mit, dass eine zweite Operation dringend notwendig sei, damit sich Jamie wieder vollständig erholen kann. Um ihrem Vater in der schweren Zeit beistehen zu können, legte Britney die Vorbereitungen für ihre geplante Show "Domination" auf Eis. "Mein Vater hat einen harten Weg vor sich, doch ich bin sicher, er wird es schaffen", so Britney tapfer. 

Britney Spears

Seltsamer Auftritt bei den GLAAD Media Awards

Britney Spears: Seltsamer Auftritt bei den GLAAD Media Awards
Bei den GLAAD Media Awards wurde Britney Spears für ihren positiven Einfluss auf die Gleichstellung Homosexueller ausgezeichnet. Richtig freuen konnte sich die Pop-Queen offenbar trotzdem nicht.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche