VG-Wort Pixel

Brian Austin Green Kryptischer Post deutet auf Trennung von Megan Fox

Megan Fox + Brian Austin Green
© Getty Images
Brian Austin Green setzt einen kryptischen Instagrampost ab und bringt Fans damit ins Grübeln. Haben er und Ehefrau Megan Fox sich getrennt?

Brian Austin Green, 46, und Megan Fox, 34, waren - als Paar - nie für ihre Beständigkeit bekannt. Seit die beiden sich 2005 bei den Dreharbeiten zu der Sitcom "Hope & Faith" kennengelernt haben, gingen sie durch zahlreiche Höhen und Tiefen. Nun soll aber (endgültig?) alles aus sein, glauben die Fans. Darauf deutet ein kryptischer Post des "Beverly Hills 90210"-Stars hin - und einige andere Indizien.

Brian Austin Green + Megan Fox: Haben sie sich getrennt?

Am Sonntag (17. Mai) und somit nur einen Tag nach dem Geburtstag von Megan Fox postet Green bei Instagram das Bild eines Schmetterlings, der auf einer Blume sitzt. Dazu schreibt er: "Letztendlich fühlen sich Schmetterlinge gelangweilt, wenn sie zu lange auf einer Blume sitzen. Sie fühlen sich erstickt. Es ist eine große, wundervolle Welt und sie wollen sie erleben." Viele seiner Follower sehen darin eine Metapher für die Trennung der beiden Eheleute und Eltern von drei gemeinsamen Kindern.

Instagram-Follower geben gute Ratschläge

Während der Kommentar einer Fanseite darauf hinweist, dass Fox ein Tattoo mit dem Wortlaut "Wir werden alle über die vergoldeten Schmetterlinge lachen" auf dem rechten Schulterblatt trägt, geben andere Follower dem Schauspieler ähnlich "philosophisch" einen Rat. "Die Chancen stehen gut, dass der Schmetterling schließlich realisiert, dass es ein Fehler war, die wunderschöne Blume zu verlassen und er Glück hatte, sie überhaupt gefunden zu haben."

Die Coronaquarantäne verbringen sie getrennt voneinander

Ein offizielles Statement des Paares gibt es laut "People"-Magazin bisher nicht. Die Fans wären vermutlich weniger besorgt, wenn dem Post des Schauspielers nicht schon eine Reihe von kleineren Geschehnissen vorausgegangen wäre. So soll Green mehrfach ohne seinen Ehering gesichtet worden sein. Die Coronaquarantäne verbringen sie zudem getrennt und auch eine "Übergabe" der Kids, die wie bei einem geteilten Sorgerecht wirkte, sei Mitte April vonstattengegangen, berichtet "Us Weekly". 

Einen Tag vor dem Schmetterlingspost entstanden zudem Aufnahmen von Megan Fox, wie sie mit dem US-Rapper Machine Gun Kelly, 30, in dessen Wagen durch ihre Nachbarschaft fuhr und Essen holte. Beide kennen sich von der gemeinsamen Arbeit an dem Film "Midnight In The Switchgrass", der aufgrund des Coronavirus auf Eis liegt.

Kein offizielles Statement

Was dran ist an den Trennungsgerüchten, darüber lassen uns Brian Austin Green und Megan Fox noch im Dunkeln. Sicher ist aber: Sie haben sich schon mehrfach wieder zusammengerauft. Vielleicht klappt es auch diesmal. 

Verwendete Quellen: Instagram, People, Us Weekly

jko Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken