Brandy Rusher: "America’s Next Topmodel“-Kandidatin niedergeschossen

Brandy Rusher kämpft um ihr Leben: Bei einer Schießerei in ihrer Nachbarschaft ist die ehemalige "America's Next Topmodel"-Kandidatin schwer verletzt worden

Brandy Rusher

Brandy Rusher, 32,  schwebt in Lebensgefahr: Die ehemalige Kandidatin der Castingshow "America's Next Top Model" ist auf offener Straße in Houston niedergeschossen geworden. Auf der Intensivstation kämpft die 32-Jährige nun um ihr Leben. Sie sei in kritischem aber stabilem Zustand, berichtet die Zeitung "New York Daily News". 

Ihr Bruder kam ums Leben

Ein Polizeisprecher bestätigte der Zeitung, dass eine Fehde Grund für die bewaffnete Auseinandersetzung sei. Drei Männer sollen an dem Apartment-Komplex, in dem Brandy Rusher lebt, vorbeigefahren sein und aus dem Auto heraus das Feuer eröffnet haben. Die Fahndung nach den Tätern läuft laut der Polizei auf Hochtouren. Zwei Männer kamen dabei ums Leben, darunter der Bruder der Ex-Topmodel-Kandidatin. Außerdem sollen eine weitere Frau und zwei Männer schwer verletzt worden sein. 

Hugh Jackman

Er teilt gegen Ryan Reynolds aus und alle finden es lustig

Hugh Jackson und Ryan Reynolds
Hugh Jackman und Ryan Reynolds kennen sich viele Jahre und das merkt man. Die humorvollen Sticheleien zeugen von einer tatsächlichen Hollywood-Freundschaft der beiden Schauspieler.
©Gala

Top-Ten bei "America's Next Top Model"

Brandy Rusher hatte 2005 in der vierten Staffel an der Show "America's Next Top Model" teilgenommen und es unter die Top-Ten der TV-Show geschafft. 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche