Brandon Flowers: Sohn gibt mit ihm an

'The Killers'-Sänger Brandon Flowers hörte mit an, wie sein fünfjähriger Sohn ihn in der Vorschule als Rockstar vorstellte.

Brandon Flowers (31) war es peinlich, als sein fünfjähriger Sohn Ammon in der Vorschule damit prahlte, dass sein Papa ein Rockstar sei.

Der Sänger von 'The Killers' ('Mr. Brightside') hat mit seiner Frau Tana neben Ammon noch den dreijährigen Gunnar und den 18 Monate alten Henry. Als sein Ältester zum ersten Mal die Vorschule betrat und seinem Lehrer von dem Beruf seines Vaters erzählte, wurde es unangenehm für den Rocker: "'Oh, er ist ein Rockstar.' Dabei haben wir nie … Wir haben diesen Begriff nie vor ihm benutzt. Es ist noch nicht einmal Teil meines Vokabulars. Es ist schon unglaublich, was sie aufschnappen."

Baby Filter im Trend

Stars nochmal ganz klein

Charlie Puth, Courteney Cox und Will Smith 
Charlie Puth, Courteney Cox und Will Smith haben alle ihr Baby-Dasein auf Instagram präsentiert.
©Gala

Brandon Flowers hat mit 'The Killers' gerade das neue Album 'Battle Born' herausgebracht, das auch die Ballade 'Here With Me' beinhaltet. Der Musiker schrieb das Lied aus dem Gefühl heraus, dass seine Band nicht genug Liebeslieder im Repertoire hätte. Der Amerikaner wollte einmal weg von den Gitarren-orientierten Songs, aber das kam nicht überall gut an: "'Here With Me' ist ein riesiger und offensichtlicher Song … Aber da es derzeit im Radio nur noch um Beats per minute und Trommelsynthesizer geht, hatte das amerikanische Label unglaubliche Angst davor. Es ist schon merkwürdig, vor ein paar Jahren hätten sie uns angefleht, Balladen zu schreiben und wir hätten uns geweigert. Aber nun ist es umgekehrt", wunderte sich Brandon Flowers.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche