VG-Wort Pixel

Bradley Cooper Er verleugnet sein Baby

Bradley Cooper
© Getty Images
Ende März wurde Bradley Cooper zum ersten Mal Vater. Doch auch knapp einen Monat nach der Geburt tut er so, als hätte er gar kein Kind

Bradley Cooper und Irinas Shayk sind die Meister der Geheimniskrämerei. Weder ihre Schwangerschaft noch die Geburt oder Name und Geschlecht des Kindes wurden offiziell bestätigt. Da ist es kaum verwunderlich, dass Bradley auch in der "Ellen DeGeneres Show" nicht über sein erstes Baby spricht.

Warum sagt Bradley Cooper nichts über die kleine Lea?

Es war sein erster TV-Auftritt, seitdem er Vater geworden ist: Bradley war zu Gast in der Sendung von Ellen DeGeneres. Und die wollte selbstverständlich wissen, wie es beim Neu-Papa  und seiner Freundin so läuft. Von dem kam aber kein Wort. 

“Ich weiß nicht, ob du es wusstest, aber du hast ein Baby bekommen?“,

sagte die Moderatorin frech. Der 42-Jährige tat überrascht: "Was?!" Ellen setzte noch einen drauf: Sie wolle ihn  das nur wissen lassen. Wenn er daheim ist, solle er mal nach dem Kind sehen. "Es muss irgendwo in deinem Haus sein", so die Blondine.

Privates bleibt privat

Auch Irina hat man seit Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Kurz nachdem sie ihre Tochter zur Welt gebracht hatte, knipsten Paparazzi Fotos von ihr, auf denen sie komplett verhüllt ist. Spaziergang mit Kinderwagen? Ausflüge in den Park? Dabei erwischt man Familie Cooper-Shayk garantiert nicht. Dieses Paar weiß ganz genau, wie es sein Privatleben auch wirklich privat hält.

Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia, Prinz Alexander

Unsere Video-Empfehlung zum Thema  

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken