Bradley Cooper: Sexy Trostpflaster

Wie es sich für den "Sexiest Man Alive" gehört, befindet sich Bradley Cooper angeblich konstant auf der Liebespirsch. Doch tatsächlich ist er statt zum Herzensbrecher wohl zum tröstlichen Lückenfüller geworden. Das zeigt auch seine neuste Eroberung

Bradley Cooper

Jennifer Lopez, Scarlett Johansson und nun Zoe Saldana: Was diese Frauen verbindet ist nicht nur ihr fabelhaftes Aussehen. Sie sind alle drei über die vergangenen Monate mit Bradley Cooper in Verbindung gebracht worden. Und: Alle drei hatten kurz zuvor eine Trennung zu verkraften. Nicht erst seit das "People"-Magazin Bradley zum "Sexiest Man Alive gekürt hat, wird der "Hang Over"-Star konstant mit den Schönheiten des Filmgeschäfts in Verbindung gebracht. Seit seine Ehe mit "Crash"-Darstellerin Jennifer Esposito vor rund fünf Jahren scheiterte, war außer einer angeblich einjährigen Beziehung mit Renée Zellweger ein heiteres Kommen und Gehen diverser Filmschönheiten in Bradleys Liebesleben.

Sexiest Man Alive

Ganz heiße Herren

2019: John Legend  Er ist nicht nur gutaussehend, sondern auch talentiert. Mit dem Megahit "All of You" wurde Musiker John Legend zum Superstar. Nun hat ihn das People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. 
2018: Idris Elba  Er mag vielleicht nicht der nächste James Bond werden, der Titel "People's Sexiest Man Alive 2018" dürfte aber ein guter Trost für den "Thor"-Star sein. Für Damen, die sich Hoffnungen bei dem smarten Briten machen: Zu spät, Idris Elba hat sich mit seiner Freundin Sabrina Dhowre verlobt.
2017: Blake Shelton   Richtig gesehen: Blake Shelton ist dieses Jahr vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Der Countrysänger gehört nun zum renommierten Klub der Waschbrettbäuche à la Brad Pitt, Matthew McConaughey und Dwayne Johnson - aber Moment mal, von einem muskulösen Körper kann man bei dem Wohlfühlbäuchlein und Doppelkinn nun wirklich nicht sprechen. Es muss an seiner charmanten Art liegen; schließlich hat Blake Shelton ja auch keine geringere als Gwen Stefanie für sich gewinnen können.
2016: Dwayne "The Rock" Johson  In diesem Jahr wird Muskelpaket Dwayne "The Rock" Johnson vom People-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Der Schauspieler und ehemalige Wrestler löst damit David Beckham ab.

34

Eigentlich könnte Bradley damit zu einem der beneidenswertesten Junggesellen des Showgeschäfts zählen. Auch seine neuste Eroberung, die zarte Zoe Saldana, zählt wohl zu der Sorte Frauen, die kaum ein Mann von der Bettkante stoßen würde. Beobachter berichteten "E! Online", dass Zoe und Bradley sich seit ihren gemeinsamen Drehabreiten zu "The Words" näher gekommen sein sollen. "Sie sind sehr glücklich. Sie sind auf jeden Fall zusammen", so ein Insider gegenüber der Klatschseite.

Die hübsche Zoe Saldana passt jedoch nicht nur optisch genau in das Beuteschema des wildernden Bradleys. Im November hat sie sich von ihrem Verlobten Keith Britton getrennt – und schon jetzt soll sie Hals über Kopf in Bradley Cooper verliebt sein.

Genau wie Jennifer Lopez, die nach der Trennung von Marc Anthony mit Bradley gesichtet worden war. Zwischen den beiden soll es eine Reihe romantischer Dates gegeben haben – bis J.Lo sich doch für ihren jungen Tänzer Casper Smart entschied. Oder Scarlett Johansson, die noch immer die Scheidung von Ryan Reynolds sowie die böse Trennung von Sean Penn zu verkraften hatte – sie flüchtete in die Arme des "Sexiest Man Alive". Auch Mélanie Laurent, der "Inglourious Basterds"-Star, befindet sich derzeit noch auf Auszeit, seit sie eine langjährige Beziehung beendet hatte. Mit ihr war Bradley noch vor einem Monat in Paris gesichtet worden.

Noch ist unklar, ob es für die Romanze zwischen Zoe Saldana und Bradley Cooper eine Zukunft gibt. Fotos, die die beiden gemeinsam zeigen, gibt es bisher nicht. Und der Logik seiner bisherigen Eroberungen folgend, müsste Bradley schon bald wieder mit einer Neuen in die Schlagzeilen geraten - etwa mit Katy Perry. Die ist nun nach 14 Monaten Ehe von Russell Brand getrennt.

smb

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche