Bradley Cooper + Lady Gaga: "Sie dachte, er sei der Eine"

Es ist die Traumvorstellung der Fans des Oscar-Nominierten Films "A Star is Born": Monatelang wird über eine Liebesbeziehung zwischen Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper und Sängerin Lady Gaga spekuliert, doch ein Liebes-Outing hatte es nie gegeben. Jetzt behauptet ein Insider: Bradley Cooper hat Lady Gaga aufs Glatteis geführt.

Lady Gaga, 33, und Bradley Cooper, 44, haben im Sommer 2019 für romantisches Rätselraten gesorgt. Die Trennung des Schauspielers von dem Model Irina Shayk, 33, Mutter seiner Tochter Lea, zwei, hat die Gerüchteküche nachdrücklich befeuert. Eine Aussage der Sängerin, die sie Freunden gegenüber geäußert haben soll, deutet auf einen gewissen Wahrheitsgehalt der Spekulationen hin. Bradley habe ihr Herz gebrochen, soll Gaga laut dem amerikanischen Magazin "Life & Style" behauptet haben.

Lady Gaga: Hat Bradley sie auf's Glatteis geführt

"Es besteht kein Zweifel, Lady Gaga ist Bradley bei den Dreharbeiten und der Promotion von 'A Star is Born Hals' über Kopf verfallen", soll ein Insider verraten haben. "Sie dachte, er sei 'der Eine' und ging davon aus, dass es ihm bis vor kurzem genauso ging". Nun sei die Pop-Diva offenbar der Ansicht, der smarte Hollywood-Star habe sie sozusagen auf's Glatteis geführt, weil er ihr eine gemeinsame Zukunft vermittelt haben soll, sobald er wieder single sei. 

Vanessa Hudgens

Witziges "High School Musical"-Revival in der Karaoke-Bar

Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens bringt Fan-Herzen zum Schmelzen und legt einen sympathischen Karaoke-Auftritt mit Déjà-vu-Effekt hin.
©Gala

Brad soll kalte Füße bekommen haben

Tatsächlich gehen Cooper und Shayk seit Juni getrennte Wege. Die Liebesgerüchte über den 44-Jährigen und Gaga überschlagen sich fast, doch Quellen aus dem Umfeld der beiden dementieren eine Liaison. Jetzt sickert durch: Bradley soll offenbar kalte Füße bekommen haben. "Plötzlich wurde ihm klar, dass er sich einer jemandem verpflichtet hatte, und er bekam Angst", so die Quelle von 'Life & Style'.

Grammy Awards 2019

Die schönsten Momente der Preisverleihung

Es kann beginnen: Neil Portnow, Ken Ehrlich, Alicia Keys (Mitte), Chantel Saucedo und Jack Sussman rollen den roten Teppich aus.
Backstage werden Gruppenfotos gemacht: Jennifer Lopez und ihre Crew.
Lady Gaga, eine der großen Gewinnerinnen des Abends, rockt die Bühne.
 Anderson .Paak (links) kann den Grammy für "Beste Rap-Darbietung" einheimsen. Die Show stiehlt aber sein Sohn: Soul Rasheed steht seinen Papa in Sachen Coolness in nichts nach.

22

Ist Dan Horton Mittel zum Zweck?

Informanten des amerikanische Magazins "Star" gehen sogar so weit zu behaupten, dass Lady Gagas mutmaßliche Beziehung zu Toningenieur Dan Horton nur ein Mittel zum Zweck sein. Sie plane, Cooper eifersüchtig zu machen. "Sie ist mit Dan zusammen, um Bradley klar zu machen, was er vermisst", behauptet die Quelle. Offenbar ist wieder Zeit, die Gerüchteküche anzuheizen. Der Traum der vielen Fans des Leinwandpaares scheint noch nicht ausgeträumt.

Verwendete Quellen: Life & Style, New Idea, Star

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche