Brad Pitt und Angelina Jolie: Er schenkte Angelina Jolie ultrateure Luxus-Uhr

Schauspieler Brad Pitt erstand eine der teuersten Uhren der Welt als vorzeitiges Hochzeitsgeschenk für seine Verlobte Angelina Jolie.

Brad Pitt (48) machte angeblich rund 315.000 Euro locker, um Angelina Jolie (37) ein Geschenk der ganz besonderen Art zu machen.

Der Hollywood-Star ('Babel') erstand Berichten der britischen Tageszeitung 'The Sun' zufolge für seine Herzdame ('The Tourist') eine 'Patek Philippe Minute Repeater' - eine weltexklusive Uhr, auf die normale Kunden zwei Jahre warten müssen. Angeblich soll es ein verfrühtes Hochzeitsgeschenk an seine Liebste sein.

Jennifer Aniston verrät

"Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.
©Gala

Die Gold-Uhr beeindruckt mit einem Perlmutt-Zifferblatt, dessen Herstellung zwei Monate dauert und ständig von einem Mitglied der Familie Stern überprüft wird, welche in Genf in der Schweiz die Hauptgeschäftsstelle der Edeluhrenmarke leitet.

"Brad entschied sich dazu, eine der aufregendsten Uhren der Welt zu kaufen, nachdem er die Familie Stern in Basel getroffen hatte", erzählte ein Insider der Publikation. "Er suchte für Angie nach einem einzigartigen Geschenk - etwas, das nur wenige Leute besitzen, wie ein seltenes Kunstwerk eben. Die extrem edle Uhr ist genau das. Die Ticker der Uhr klingen wie der Big Ben in London und wurden von Hand gefertigt. Um die Uhr abzuholen, reiste er eigens nach Genf. Es wird angenommen, dass er Angie die Uhr als vorzeitiges Hochzeitsgeschenk geben möchte."

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich im April dieses Jahres verlobt und ziehen gemeinsam sechs Kinder groß.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche