Brad Pitt tobt wegen Angelina Jolie: "Das macht ihn wirklich unglücklich"

Jetzt reicht es ihm! Angeblich soll Brad Pitt einen neuen Tiefpunkt im Sorgerechtsstreit gegen Angelina Jolie erreicht haben - und wegen ihr fuchsteufelswild sein

Und wenn sie nicht geschieden sind, dann streiten sie noch heute! Brad Pitt, 54, und Angelina Jolie, 43, zanken sich unermüdlich um ihre sechs Kinder Maddox, 17, Pax, 14, Zahara, 13, Shiloh, 12, sowie Knox und Vivienne, 10.

Brad Pitt + Angelina Jolie: Außergerichtliche Einigung?

Pitt und Jolie hätten sich zwar schon mitten in außergerichtlichen Verhandlungen befunden, doch diese mussten laut "Us Weekly" jedoch abgebrochen werden, sodass ein Richter hinzugezogen werden musste. Eine Einigung scheint weit entfernt: Denn während eine Quelle behauptet, dass hinter den Kulissen immer noch nach einer gemeinsamen Lösung gesucht werde, meint eine andere, dass Jolie nicht von ihrer Forderung des alleinigen Sorgerechts abweichen werde. "Es wird keine Gewinner geben, egal was der Richter entscheiden wird", so der Insider zu "Us Weekly". Da Pitt und Jolie keinen Ehevertrag unterzeichnet hätten, müsse der Richter außerdem darüber befinden, was mit dem Besitz des einstigen Traumpaars passieren solle.

Jasmin Tawil

Ihr Vater zeigt neue Fotos von ihrem Baby

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil ist Mutter geworden und macht damit vor allem ihren Vater Michael Weber sehr glücklich. Im Interview mit RTL zeigt er nun neue Fotos von seinem Enkel.
©RTL

Angelina Jolie + Brad Pitt

Gibt es ein Happy End im Scheidungskrieg?

Angelina Jolie und Brad Pitt trennten sich 2016

Manupuliert Angelina Jolie die Kinder?

Jetzt meldete sich ein weiterer Insider gegenüber "Hollywood Life" zu Wort und erzählte, das Brad Pitt momentan vor Wut toben soll. Der Grund: Er habe laut der anonymen Quelle das Gefühl, dass seine Ex die gemeinsamen Kinder manipulieren würde. "Brad hat das Gefühl, dass Angie die Kids manipuliert, dass sie sie in die Öffentlichkeit zerrt, um zu zeigen, was für eine unglaublich gute Mutter sie ist", so der Insider. Und weiter: 

"Sie versucht so, den Scheidungskrieg in den Augen der Öffentlichkeit für sich zu gewinnen. Das macht Brad wirklich unglücklich."

Brad Pitt: Enttäuscht wegen Angelina Jolie

Das Verhalten seiner einstigen Partnerin soll den Leinwandstar mehr als enttäuschen. Ihre Taktik, die Kinder in die Öffentlichkeit zu ziehen, könne er nicht nachvollziehen. Er versucht angeblich lieber, sich hinter den Kulissen als guter Vater zu bewähren. "Brad glaubt, dass die Privatsphäre der Kids in dieser Zeit das Wichtigste ist, und es macht ihn traurig, dass Angelina die Kids nicht ebenso schützt", so der Insider gegenüber "Hollywood Life". Sollten sich Brad Pitt und Angelina Jolie nicht doch noch außergerichtlich einig werden, soll das ein Gericht am 4. Dezember für sie übernehmen. 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.
2. September 2019  Bei diesen fröhlichen Bildern möchte man ja gerne wissen, worüber Pax und Mama Angelina lachen.
2. September 2019  Und auch die Schwestern Zahara und Shiloh amüsieren sich ganz königlich.
4. August 2019  Angelina Jolie ist mit ihren Kindern, hier Tochter Vivienne, häufig in einer Zoohandlung in L.A. einkaufen, der Familienhund will schließlich gut versorgt sein.

128

Verwendete Quellen: Hollywood Life, Us Weekly

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche