Brad Pitt : Warum er seine Beziehung mit Charlize Theron noch geheim hält

Angeblich sind Brad Pitt und Charlize bereits seit Ende vergangenen Jahres ein Paar. Warum der Schauspieler seine Beziehung noch nicht öffentlich gemacht, hat einen ganz bestimmten Grund

Nach der Trennung von Angelina Jolie, 43, vor zwei Jahren scheint Brad Pitt, 55, nun endlich wieder frisch verliebt zu sein. Bereits Mitte Dezember vergangenen Jahres soll der "Herz aus Stahl"-Star mit Hollywood-Kollegin Charlize Theron, 43, angebandelt haben. Kurz vor dem Weihnachtsfest ist dann wohl mehr daraus geworden, wie die britische Boulevard-Zeitung "The Sun" von einem Insider erfahren haben will. Bisher haben sich die beiden allerdings noch nicht zu ihrem Beziehungsstatus geäußert. Laut dem Online-Portal "Radar Online" hat das aber auch einen triftigen Grund. So soll Brad mit seiner Zurückhaltung einfach nur Schadensbegrenzung betreiben wollen. 

Sind Brad Pitt und Charlize Theron ein Paar? 

"Er versucht sein Bestes, die Beziehung geheim zu halten, damit es keine Probleme mit Angelina gibt", verrät ein Insider. Seit nun mehr zwei Jahren tobt ein Rosenkrieg zwischen dem 55-Jährigen und seiner Ex, der immer wieder völlig aus dem Ruder zu laufen droht. Um sich selbst und die gemeinsamen Kinder – Maddox, 17, Pax, 15, Zahara, 13, Shiloh, 12, und die Zwillinge Knox und Vivienne, beide 10 – vor weiterem Zoff mit Angelina zu schützen, soll Brad einen klaren Entschluss gefasst haben: Sobald die Scheidung offiziell abgeschlossen ist, will er endlich zu Charlize stehen. Gefunkt hat es nämlich bei den beiden offenbar bereits bei einem Fotoshooting für den Uhrenhersteller Breitling im September.

 

Angelina Jolie und Charlize Theron können sich nicht ausstehen

Zwischen Angelina und Charlize soll außerdem schon seit Jahren schlechte Stimmung herrschen. Der Grund scheint die gemeinsame Leidenschaft für Entwicklungshilfe und Friedensarbeit zu sein. Beide engagieren sich bei den Vereinten Nationen. Doch auch beim Ergattern ihrer Traumrollen in Hollywood kommen sich die beiden Frauen allem Anschein nach immer wieder in Quere. "Der Hass zwischen den beiden schwelt schon seit langer Zeit und will einfach nicht aufhören", heißt es. Dass Brad jetzt ausgerechnet mit ihrer schärfsten Rivalin zusammen sein soll, dürfte Angelina ganz besonders auf die Palme bringen. Besser also, der Frauenschwarm hält sich noch eine Weile zurück.

Angelina Jolie

Erstmal äußert sie sich zur Scheidung

Brad Pitt und Angelina Jolie
Seit Monaten scheint die Scheidung von Angelina Jolie und Brad Pitt immer mehr zur Schlammschlacht zu verkommen. Als auch noch Gerüchte auftauchten, Jolie hätte ihre Anwältin ausgetauscht, meldet sich die Schauspielerin selbst zu Wort
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram, The Sun, Radar Online

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche