VG-Wort Pixel

Brad Pitt So einsam ist er ohne die Kinder


Seit der Brangelina-Scheidung scheint besonders Brad Pitt zu leiden, denn er ist zur Zeit auch von seinen sechs Kindern getrennt. Ein Insider berichtet über Brads Gemütszustand

Brad Pitt und Angelina Jolie, sowie ihre Kinder machen im Moment die vielleicht schwerste Zeit ihres Lebens durch. Seitdem Angelina Jolie im September überraschend die Scheidung einreichte, soll besonders Brad Pitt leiden. Er vermisse seine sechs Kinder, die er zur Zeit nicht zu sehen bekommt. Insiderberichten zufolge ist der Schauspieler deshalb am Boden zerstört.

Brad Pitt vermisst nach der Scheidung die Kinder

"Leider könnte er jetzt all seine alten Freunde gebrauchen", erzählt der Insider weiter auf der Webseite "Hollywoodlife.com". Diese soll er jedoch in der Zeit vor der Scheidung vernachlässigt haben, da Angelina und die Kids für ihn an erster Stelle standen. Er müsse nun alleine mit der Situation zurechtkommen, doch ohne seine Kinder fiele ihm das sehr schwer.

"Das Haus wirkt groß und viel zu leise. Brad ist immer noch am Boden zerstört. Er möchte sich mit Angie unbedingt einigen, aber er wird niemals weniger als einem geteilten Sorgerecht zustimmen", sagt die Quelle weiterhin. "Die Kinder sind sein Leben und er wird für sie kämpfen". Das hört sich so an, als würde der 52-Jährige nicht so schnell aufgeben, um den Sorgerechtskrieg zu beenden.

Emotionale Wiedervereinigung unter Aufsicht

Anfang Oktober hatte Brad Pitt nach langem Warten endlich einige seiner Kinder in die Arme schließen dürfen. Das Treffen soll sehr emotional gewesen sein, weder Brad noch seine Kinder konnten die Tränen zurückhalten. Ein Therapeut soll anwesend gewesen sein.

cru


Mehr zum Thema


Gala entdecken