VG-Wort Pixel

Brad Pitt, Ryan Gosling, Christian Bale Zusammen vor der Kamera


Drei der heißesten Männer der Film-Branche haben sich zusammen getan: Brad Pitt wird zusammen mit Ryan Gosling und Christian Bale den Film "The Big Short" drehen

Das Genre "Finanz-Drama" und ein Film, der ein hochkomplexes wirtschaftliches Thema hinterleuchtet, sollte sich für die ein oder andere Frau im ersten Moment nicht so verlockend anhören. Trotzdem wird "The Big Short: Inside The Doomsday Machine" sicherlich eine Massenhysterie unter weiblichen Fans auslösen und die Kinosäle mit ganzen Gruppen von Frauen füllen. Denn auf der Leinwand werden die wohl heißesten Männer Hollywoods Seite an Seite zu sehen sein: Brad Pitt, Ryan Gosling und Christian Bale übernehmen allesamt die Hauptrollen des Films.

Brads Warten hat ein Ende

Bereits seit letztem März ist bekannt, dass Brad Pitt mit seiner Produktionsfirma "Plan B" unbedingt Michael Lewis gleichnamigen Bestseller verfilmen möchte. Schon einmal hat er ein Sachbuch des Autoren erfolgreich adaptiert. Für seine Hauptrolle in "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball" erhielt der Ehemann von Angelina Jolie sogar eine Oscar-Nominierung. Der Erfolg des Films, sowie Brads Überzeugung von Autor Lewis ließen die Film-Studios bisher jedoch kalt. Sie zierten sich in Brads Projekt Geld zu investieren.

Überzeugende Traum-Cast

Mit seiner frisch geangelten Traum-Cast gehören solche Weigerungen jedoch der Vergangenheit an. Mit Christian Bale und Ryan Gosling an seiner Seite konnte der Star nun jedoch Paramount überzeugen. Kein Wunder, schließlich treffen nun die begehrtesten männlichen Hollywood-Stars in dem Film aufeinander. Diesen Coup sollte sich keine Filmgesellschaft entgehen lassen.

Dass Brad Pitt selbst eine Hauptrolle in dem Finanz-Drama übernehmen wird, ist keine große Überraschung, laut "Variety" sollen Ryan Gosling und Christian Bale jedoch auch wichtige Parts zugeteilt werden.

Große Freude für Gosling-Fans

Besonders die Fans von Ryan Gosling dürften sich über diese Nachricht freuen. Denn im Gegensatz zu seinen Schauspielkollegen Pitt und Bale - beide stets präsent durch Filme- sah man den Frauenschwarm zuletzt 2013 in den Kinos. Sein nächster Film "The Nice Guy" wird es 2016 ausgestrahlt.

Wann genau die erste Klappe am Set von "The Big Short" fallen wird, steht noch in den Sternen. Doch selbst wenn man kein Astrologe ist, kann man schon jetzt erahnen, dass der Film nach seinem Start große Kreise ziehen wird. Wann sonst hat man die Chance in einem Film das wohl heißeste Dreiergespann der begehrtesten Männer Hollywoods, Brad Pitt, Ryan Gosling und Christian Bale, sehen zu können?

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken