VG-Wort Pixel

Brad Pitt Probleme mit dem Dating

Brad Pitt
© Getty Images
Brad Pitt hat nach seiner Scheidung von Angelina Jolie "Probleme" wieder in die Dating-Szene einzutauchen und das aus einem ganz bestimmet Grund.

Brad Pitt, 57, hat nach seiner bitterbösen Scheidung von Angelina Jolie, 46, eine Achterbahnfahrt der Gefühle hinter sich. Trotz des nicht enden wollenden Rosenkriegs um das gemeinsame Millionen-Vermögen und die sechs Kinder mit Angelina hat der sympathische Hollywoodstar bis heute die Hoffnung auf die richtige Frau fürs Leben nicht aufgegeben. Ganze fünf Jahre ist es jetzt schon her, dass er und Angelina sich trennten – seither ist er fast durchgehend Single. 

Brad Pitt: Die Dating-Szene bereitet ihm Probleme

Brad Pitt würde inmitten seines anhaltenden Dramas mit seiner Ex-Frau "sehr gerne wieder daten, aber es gibt da ein grundlegendes Problem", verrät ein Insider in "UsWeekly". "Das Problem ist, dass er den Prozess des Datings grundsätzlich hasst und dass er nicht einmal ganz unschuldig jemanden auf einen Kaffee treffen kann, ohne dass hinterher darüber geredet wird", so die Quelle weiter. Der 57-jährige Oscar-Preisträger musste miterleben, wie sein Liebesleben in der Vergangenheit im Laufe der Jahre in aller Öffentlichkeit unter die Lupe genommen wurde.

Brad Pitt lebt mit dem Preis des Ruhmes

Brad hat allerdings gelernt, dass dies der Preis des Ruhms ist. Immer wieder wurde ihm öffentlich eine neue Freundin angedichtet, ehe überhaupt irgendwas entstehen konnte. Der "Ocean’s Eleven"-Darsteller soll im November 2019 mit Alia Shawkat, 52, zusammen gewesen sein, bevor die Fans ihn Anfang 2020 am liebsten wieder mit seiner Ex-Frau Jennifer Aniston, 52, vereinen wollten. In jüngerer Zeit war er mit Andra Day, 36, verbunden – doch sie weiss nicht mal, wie das Gerücht überhaupt entstand. "Wir sind nicht zusammen. Wir kennen uns nicht einmal. Es ist urkomisch. Es war dünne Luft", sagte die Sängerin im Juni gegenüber "Entertainment Tonight". Bevor er wieder in den Dating-Pool eintaucht, will Pitt seine Vergangenheit mit Jolie hinter sich lassen und das Kapitel dieses Scheidungskrieges erstmal abschliessen. "Brad hofft, dass er und Angelina eines Tages einen Weg finden, einander zu vergeben und voranzukommen, nicht zuletzt um der Kinder willen", sagte uns eine Quelle kürzlich. "Er hasst all das böse Blut."

Verwendete Quellen: UsWeekly, Daily Mail

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken