Brad Pitt: Jetzt kann er sich nur noch auf Bruder Doug verlassen

Brad Pitt macht gerade schwere Zeiten durch. Halt findet der einsame Hollywood-Star bei seinem Bruder Doug und dessen Familie

Die letzten zweieinhalb Jahre waren hart für Brad Pitt. Der Scheidungskrieg mit Ex-Frau Angelina Jolie, 43, und der Sorgerechtsstreit um die sechs Kinder machten dem 55-jährigen Hollywood-Star schwer zu schaffen. Zuletzt hieß es gar, der Schauspieler habe die Sprösslinge 900 Tage lang nicht gesehen. Doch es gibt Menschen, bei denen Pitt in dieser schweren Zeit Halt und Unterstützung findet.

Brad Pitt: Sein Bruder steht ihm bei

Wie "Radar Online" berichtet, soll es die nahe Verwandtschaft sein, die dem einsamen "Fight Club"-Star nun hilft: Brads jüngerer Bruder Doug Pitt, 52, und dessen Ehefrau Lisa sowie die beiden Töchter des Paares, Sydney und Reagan, sind es, die ihr berühmtes Familienmitglied über Wasser hielten. Über den Jahreswechsel seien sie sogar von ihrem Zuhause in Springfield, Missouri, zu Brad nach Kalifornien geflogen, um mit ihm Silvester zu verbringen.

Auszeit mit der Familie seines Bruders

Auch die ersten Wochen im Januar habe Brad mit Doug und dessen Familie verbracht. Erst gönnten sie sich eine entspannte Auszeit in einem Luxushotel am Pazifik in der Nähe von Santa Barbara in Kalifornien. Danach seien sie zusammen zu Brads Anwesen in Los Angeles zurückgekehrt. Laut "Radar Online" stelle der Oscar-Preisträger zu jeder Zeit sicher, dass es der Familie seines Bruders an nichts fehle. So dürfte sie sogar mit einem seiner teuren Teslas durch die Gegend düsen. Außerdem habe er sie in das angesagte vegane Restaurant "Crossroads" eingeladen, das dem Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker gehört.

Doug Pitt und seine Frau Lisa sind Brad Pitt jetzt eine große Stütze.

"Niemand kennt ihn besser als Doug"

Ein Insider habe "Radar Online" gegenüber verraten, dass Doug für Brad in den turbulenten letzten Jahre eine große Stütze geworden sei. Er stammt aus dem Mittleren Westen und habe dadurch eine sehr pragmatische Art. Er sei "komplett unbeeinflusst von Hollywood" und würde dadurch das Chaos in Brads Leben lichten. "Brad macht zwar eine Therapie, aber niemand kennt ihn besser als Doug", so der Insider. "Er kann ihn jederzeit anrufen, Tag und Nacht, besonders wenn er sich einsam fühlt."

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

27. Mai 2006  An diesem Tag wurde die erste leibliche Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt in Namibia geboren und entzückte seitdem die Fans der beiden Hollywood-Stars. Hier besuchte sie im Alter von ca. 7 Monaten auf dem Arm von Mama Angelina ihren Vater Brad am Set von "Burn After Reading". 
Endlich Teenager: Mittlerweile ist aus Shiloh ein selbstbewusster junger Mensch von 13 Jahren geworden, und selbst mit Zahnspange ist ihr Lachen ansteckend. Hier besuchte sie zuletzt mit Mama Angelina und ihre Geschwistern die Premiere von "Dumbo" in Hollywood.
11. März 2019  Hoher Besuch bei der Hollywood-Premiere von "Dumbo": Angelina Jolie und ihre Kids Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh sind auf dem roten Teppich bestens gelaunt.
25. Februar 2019  Angelina Jolie besucht mit allen sechs Kindern - Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox - das "The Boy Who Harnessed The Wind" Special Screening in New York City. 

123

Verwendete Quellen: Radar Online

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche