Brad Pitt In Spendierlaune in Berlin

Brad Pitt
© Reuters
Leinwandstar Brad Pitt eroberte am Wochenende Berlin - und war offensichtlich ganz schön in Spendierlaune

Brad Pitt, 51, machte für seine Netflix-Serie "War Machine" gerade die Hauptstadt unsicher. Am Samstag (21. November) feierte er dann schließlich das Ende der Dreharbeiten.

Klar, dass da viel Alkohol floss. Vorzugsweise Wein. Schließlich haben der Hollywood-Hottie und seine Liebste Angelina Jolie, 40, ihr eigenes Weingut in Frankreich. Das Chateau Miraval liegt in der Provence und ist mehr als 300 Hektar groß. Dort wird der "Miraval Rosé" hergestellt, der 2012 zum besten Rosé-Wein des Jahres gekürt wurde. Bedeutet: Brad Pitt ist ein wahrer Weinkenner.

Edle Tropfen in Berlin

Natürlich musste der Fachmann auch sehen bzw. schmecken, was Berlin in Sachen Alkohol so zu bieten hat. Und zwar: Jede Menge! Im Nobel-Restaurant "Grace" im Hotel Zoo ließ er sich einen ganz besonderen Wein für sich und seine Crew an den Tisch bringen. Für 780 Euro die Flasche bestellte der Megastar den "Tenuta dell’Ornellaia Magnum 2008". Ob der gute Schluck wohl mit Brad Pitts eigenen Tropfen mithalten kann?

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken