Brad Pitt: Feierfreudig

Brad Pitt ist ein kleines Party-Animal: Bei der Feier nach der Deutschland-Premiere von "Inglourious Basterds" in Berlin liess er es krachen

Der Blick auf halb acht, das Lächeln bierselig: So ausgiebig amüsierte sich Hollywood-Star Brad Pitt nach der Premiere von "Inglourious Basterds" in Berlin.

Brad feierte auf der Aftershow-Party im "Loewe Haus", plauderte im VIP-Bereich unter anderem mit Wladimir Klitschko - und huldigte munter dem deutschen Bier. Schon zur Filmvorführung war Brad angeblich mit einem Pils in der Hand erschienen. "Wir feiern bis neun", hatte er laut "Bild"-Zeitung angekündigt. Er hielt allerdings nur bis halb zwei Uhr früh durch, dann verzog er sich ins Hotel "Adlon".

Woher diese Konditionsschwäche? "Ich bin jetzt Vater, meine Partys enden um sechs Uhr morgens", hatte Brad laut "Daily Mail" schon früher gewitzelt. Und zudem musste der Schauspieler schon am nächsten Morgen wieder in den Flieger steigen und zurück zu Angelina Jolie und den Kindern jetten. Am besten nüchtern ...

Ronan Keating

Tochter Missy hat Modelqualitäten

Ronan Keating
Ronan Keating hat zwar nicht sein Gesangstalent an Tochter Missy weitergereicht, dafür aber attraktive Gene.
©Gala

Filmpremiere

"Inglourious Basterds" in Berlin

Diane Kruger lässt sich auf dem roten Teppich gerne ein wenig bewundern.
Til Schweiger spielt in "Inglourious Batserds" den Nazi-Jäger Hugo Stiglitz.
Vor Beginn der Kino-Vorstellung hält Quentin Tarantino noch eine kurze Ansprache.
Diane Kruger und Brad Pitt empfangen ihren verdienten Applaus.

19

Grundsätzlich jedoch scheint Brad Pitt ein Freund des gepflegten Rausches zu sein. Auch über seine Einwilligung zum Dreh von "Inglourious Basterds" erzählte er laut "Daily Mail" eine Alkohol-Anekdote: "Quentin kam mich irgendwann im Sommer besuchen, wir sprachen über Filme. Am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und habe fünf leere Weinflaschen auf dem Boden gesehen. Fünf. Und irgendetwas, das einem Apparat fürs Rauchen ähnelte - ich habe keine Ahnung, was es war - und ich hatte offenbar eingewilligt, diesen Film zu drehen", so Brad Pitt.

jwa

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche