VG-Wort Pixel

Brad Pitt Erster Auftritt nach Trennungs-Drama

Brad Pitt
© Getty Images
Nach wochenlangem Versteckspiel hat sich Brad Pitt zum ersten Mal seit Bekanntgabe der Scheidung von Angelina Jolie öffentlich gezeigt

Brad Pitt ist wieder da! Zum ersten Mal seitdem Noch-Ehefrau Angelina Jolie die Scheidung eingereicht hat zeigte sich der Schauspieler in der Öffentlichkeit. Bei einer privaten Vorführung des Films "Moonlight", der von seiner Produktionsfirma "Plan B" produziert wurde, tauchte der Schauspieler an der Seite von Julia Roberts auf.

Erster Auftritt von Brad Pitt nach der Scheidung von Angelina Jolie

Julia Roberts und Brad Pitt bei einer privaten Vorführung des Flms "Moonlight"
Julia Roberts und Brad Pitt bei einer privaten Vorführung des Flms "Moonlight"
© Splashnews.com

Neben Julia Roberts, "Moonlight"-Schauspieler Trevante Rhodes und Regisseur Barry Jenkins posierte der 52-Jährige für Fotos. Er wirkte verändert, seine Statur ist schmaler und das Gesicht fahler. Pitt und Roberts sprachen im Anschluss gegenüber dem Publikum über den Film. Laut Insiderberichten soll der sechsfache Vater auch bei einem Fan-Event seines neuen Film "Allied" heute, am 9. November, über den Roten Teppich laufen.

Schmale Statur, blasses Gesicht

Seinen Auftritt bei der "Voyage of Time"-Premiere im September sowie seine Teilnahme an der Promo-Tour des Film "Allied" hatte er wegen der aktuellen familiären Situation abgesagt. Gegen den Schauspieler laufen zur Zeit Untersuchungen, da er seinen Sohn Maddox geschlagen haben soll. Angelina Jolie kämpft außerdem für das alleinige Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder.

cru Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken