VG-Wort Pixel

Brad Pitt Er wohnt in einem eigenen Apartment


Ist die Trennung von Brad Pitt und Angelina Jolie nur noch eine Frage der Zeit? Der Schauspieler soll sich schon eine eigene Wohnung gemietet haben

Die Krisengerüchte um Brad Pitt und Angelina Jolie wollen einfach nicht verstummen. Schon seit Monaten heißt es, zwischen den beiden sei es (bald) aus und vorbei. Dass Angelina nun ein Kindermädchen gefeuert haben soll, weil es sich angeblich in ihren Mann verliebt habe, heizt diese Vermutungen nur noch mehr an. Anscheinend hat sich Brad nun auch schon ein eigenes Apartment angemietet.

Singleleben in London?

Wird dem 52-Jährigen jetzt alles zu viel? Wie das "OK Magazin" berichtet, soll Brad dringend Abstand von Angelina, seiner Ehe und den Kindern brauchen. Die Dreharbeiten zu seinem neuen Film in London soll der Schauspieler nun genutzt haben, um vor den Problemen, die zu Hause auf ihn warten, zu flüchten. Außerdem habe er die Nase voll davon, immer in Hotels übernachten zu müssen. Doch Letzteres soll gegenüber seiner Familie wohl nur ein vorgeschobener Grund sein, um endlich einmal Ruhe zu haben.

Die Ehe steht vor dem Aus

Zuvor habe der Hollywood-Star der "Lara Croft"-Darstellerin angeboten, ihn zu den Dreharbeiten in die englische Metropole zu begleiten, doch sie lehnte offenbar dankend ab. Brad soll das aber nicht weiter stören - angeblich sei er überzeugt davon, dass nur noch eine räumliche Trennung helfen könne, um die Beziehung zu Angelina zu retten. Er bräuchte jetzt Zeit, um sich darüber klarzuwerden, was er eigentlich möchte, was er fühlt und denkt.

Gibt es noch Rettung?

Wird es den beiden tatsächlich gelingen, ihre Krise hinter sich zu lassen? Immerhin zeugt die Kündigung der Nanny durch Angelina nicht gerade von riesigem Vetrauen zu ihrem Gatten und auch dass die Kinder Shiloh, Vivienne, Pax, Maddox, Zahara, Knox ihr Umfeld permanent tyrannisieren sollen, macht es sicher nicht einfacher die Eheprobleme in den Griff zu bekommen. Soll es das nach über zehn gemeinsamen Jahren nun wirklich gewesen sein?

jdr


Mehr zum Thema


Gala entdecken