Brad Pitt: Er gibt 'ne Runde aus

Brad Pitt im Glück: Gleich zwei seiner Filme sind für die Oscars 2012 nominiert. Gefeiert wird bei ihm allerdings nicht mit Champagner, sondern mit etwas, was auch seinen Kindern gefallen dürfte

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Es ist das Duell des Jahres: Brad Pitt tritt bei der Oscarverleihung 2012 gegen seinen guten Kumpel George Clooney an. Beide Hollywoodstars wurden in der Kategorie "Bester Schauspieler" nominiert, Pitt für "Moneyball", Clooney für "The Descendants".

Doch Brad Pitt feierte die gute Nachricht nicht etwa mit viel Champagner und teurem Essen, denn dem sechsfachen Familienvater stand der Sinn nach etwas ganz anderem. "Das gibt eine Runde Pancakes für alle", freute er sich nach der Bekanntgabe am Dienstagmorgen (24. Januar) laut "people.com" - eine Geste, die bei seiner Familie bestimmt gut ankam.

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

Und es war wirklich ein erfolgreicher Morgen für den Schauspieler, denn "Moneyball" wurde auch von ihm produziert und ist unter anderem in der begehrten Kategorie "Bester Film" nominiert. Insgesamt hat der Baseball-Streifen sechs Mal die Chance auf die goldene Trophäe. "Ich bin überglücklich, besonders für Jonah Hill und die anderen Moneyballers, die heute Anerkennung fanden", sagte Pitt.

Auch der experimentell anmutende Film "The Tree of Life" von Star-Regisseur Terrence Malick, in welchem Pitt die Hauptrolle spielte, hat Chancen auf den Oscar als bester Film. Sein Konkurrent George Clooney hat mit "The Descendants" immerhin fünf Mal die Möglichkeit, einen seiner Filme Oscar-prämiert zu sehen.

Und wir freuen uns jetzt schon, wenn Brad Pitt und George Clooney bei der Verleihung am 26. Februar in schicken Anzügen an den Start gehen - und sich sicherlich gegenseitig ordentlich anstacheln.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche