Brad Pitt: Endlich wieder richtig sexy!

Ohne Zottelbart sieht Brad Pitt so umwerfend aus wie seit Jahren nicht. Findet auch Angelina Jolie

Plötzlich wird es hektisch

vor dem "Grauman's Chinese Theatre" in Los Angeles: Gestandene Journalistinnen wie weibliche Fans jeden Alters kramen aufgeregt in ihren Handtaschen, ziehen Lipgloss nach, pudern sich das Näschen, zupfen ihre Outfits zurecht. Grund für die kollektive Unruhe: Gerade ist Brad Pitt vor dem Premierenkino aufgetaucht. Und so umwerfend sexy sah der 46-Jährige lange nicht mehr aus - viel zu lange.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Eigentlich sollte es ja Angelina Jolies großer Auftritt werden. Doch die Premiere ihres neuen Actionkrachers "Salt" geriet zur Wiedergeburt eines männlichen Sexsymbols. Millionen Frauen, die sich bereits schweren Herzensmit dem Gedanken abgefunden hatten, Pitt von ihrer Favoritenliste der leckersten Hollywood-Schnuckel streichen zu müssen, dürfen erleichtert aufatmen. Die Tage, in denen der "Inglourious Basterds"-Star als Zausel mit Gesichtswildwuchs durch die Gegend schlurfte, sind vorbei. Endlich! Stattdessen streichelte ihm seine Liebste zärtlich über den gepflegt-markanten Zweitagebart: "Ich mag es, wenn Brad sich verändert, mochte ihn aber auch mit Bart."

Bis vor kurzem setzte Brad Pitt noch auf grau melierte Zotteln.

Beim ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt seit fast einem Jahr wirkten die beiden verliebt und glücklich. So hatte man sie im vergangenen Jahr nur selten gesehen. Immer wieder fuhr sich Pitt lässig durch seine neue Frisur und strahlte mit seiner 35-jährigen Lebensgefährtin um die Wette: "Ich fühle mich so gut und energiegeladen wie schon lange nicht mehr", verkündete er gegenüber den versammelten Reportern. Tatsächlich wirkt Brad Pitt dieser Tage jünger. Sexy is back - was allerdings auch daran liegen könnte, dass der Onkel Doktor ordentlich nachgeholfen hat. Das munkelten zumindest diverse US -Gazetten prompt. Brad Pitt habe sich durch die Unterspritzung von Eigenfett seine Gesichtsfalten aufpolstern und Botox injizieren lassen. Tatsächlich war der sechsfache Dad erst kürzlich wieder bei einem Dermatologen in Beverly Hills in Behandlung. Angeblich hat er sich wegen seiner chronischen Akne Schälkuren, die für ein frischeres Hautbild sorgen, verpassen lassen.

Der Bart ist ab, die Haut strahlt wieder, und die Haare hat Brad Pitt auch wieder schön, was besonders wichtig für seine Look-Korrektur ist. Warum, erklärt Wella-Promi-Hairstylist Josh Wood aus London gegenüber Gala: "Ein perfekter Schnitt und eine tolle Haarfarbe, die den Typ unterstreichen, zaubern ein Gefühl der Selbstzufriedenheit und eine tolle Ausstrahlung. Diese positive Veränderung spürt auch unser Gegenüber, auf das wir dadurch locker ein paar Jahre jünger wirken."

Auch Angelina Jolie steht auf Brads neue Frisur. Für die japanische Premiere von "Salt" jettete die Super-Mutti mit Maddox, Zahara, Pax, und Shiloh (v. l.) per Privatjet nach Tokio.

Die Rückkehr von Mr. Sexy geht auchauf Angelina Jolies Konto: Nachdem im Mai für ihr Kinoprojekt "The Tourist" die letzte Klappe fiel, konnte Brad endlich mal wieder ausspannen. So sehr er seine Dauereinsätze als Super-Nanny für Shiloh, Pax, Maddox & Co. auch liebt - sie kosten Kraft. Und deshalb übernahm Jolie in Sachen Kindererziehung wieder das Zepter, während er die Kraft in der Ruhe fand: Pitt verbrachte Vormittage im Bett, faulenzte am Strand und verschlang die "Millennium"-Trilogie von Stieg Larsson. Außerdem traf er sich endlich wieder mit Buddies wie Randy Gerber, hing mit ihnen auf ein paar Bierchen in der Bar des "W -Hotel" in Westwood ab.

Energieduschen, die ihm gut getan haben. Ein Jahr lang stand Brad Pitt vor keiner Filmkamera, denn er wollte für die Kids da sein und Angelina, die im Drehstress steckte, den Rücken freihalten. Jetzt ist er karrieretechnisch wieder dran und steckt voller Tatendrang. Kürzlich fiel die erste Klappe für das Baseballdrama "Moneyball", eine ganze Reihe weiterer Kinoprojekte sind bereits in der Entwicklung.

Brad Pitt

Sexiest Daddy Alive

2013  Im Film "World War Z" spielt Brad Pitt nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch mitproduziert.
2013  Brad Pitt ist für ein paar Tage in Russland für das "Moskow International Film Festival" und nutzt die Zeit um mit seinen Töchtern Zahara und Shiloh durch die Stadt zu spazieren.
2013  Bei den diesjährigen "MTV Movie Awards" in Culver City, Kalifornien präsentiert Brad Pitt den Preis für den besten Film.
2013  Und noch ein Film, bei dem Brad Pitt neben dem Schaupiel auch produziert hat: "12 Years a Slave" läuft auf dem "Toronto International Film Festival".

37

Der Bart ist ab! Bei der Premiere von "Salt" in Los Angeles wirkte Brad Pitt so knackig wie vor zehn Jahren.

Der neue alte Brad Pitt sprudelt fast über vor Erotik und Energie - was nicht nur bei seinen weiblichen Fans verzückte Seufzer provoziert, sondern auch seiner Partnerin gefällt. Immer wieder warf Angie ihm bei der "Salt"-Premiere verliebte Blicke zu und wich kaum von seiner Seite. Probleme? Die waren gestern. Inzwischen hat sich die Großfamilie perfekt aufeinander eingespielt. Zumindest Maddox, 8, Pax, 6, und Zahara, 5, sind aus dem Gröbsten raus; der Alltagsstress wird langsam weniger. Zudem haben Brad und Angelina hart an ihrer Beziehung gearbeitet und deshalb kleine Fluchten eingebaut: "Einmal pro Woche ist ein Abend nur für uns zwei reserviert. Ein unglaublich wichtiges Ritual", sagt Angelina Jolie zu Gala. Dann stünden Ausflüge mit dem Motorrad an den Strand, Kinobesuche oder romantische Abendessen auf dem Programm. Demnächst wohl auch im italienischen Valpolicella. Dort kauften sie sich jetzt für 31 Millionen Euro eine palastartige Villa.

Es sei ein wunderbares Gefühl, dass Brad sie bedingungslos liebe, mit all ihren Schwächen, und sie sich blind aufeinander verlassen könnten. "Heute glauben wir fest daran, dass wir zusammen alt werden", betont Angelina Jolie. Gute Voraussetzungen also, dass die beiden auf Jahre hinaus zu den heißesten Paaren der Welt zählen. Derzeitist es aber vor allem Brad Pitt reloaded, der Begeisterung auslöst - sogar bei Männern: "Er ist wunderschön!", schwärmte der frisch verheiratete Javier Bardem jüngst im Interview mit der US-"Elle". "Bei Brad fühle ich mich sofort wie ein Teenager-Mädchen. Ich könnte mich glatt in ihn verlieben!" Damit sind Sie nicht allein, Señor Bardem.

, Frank Siering

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche