Brad Pitt : Deshalb kam er zu Jennifer Anistons Geburtstagsparty

Brad Pitt erscheint bei der Party zum 50. Geburtstag seiner Ex-Frau Jennifer Aniston - es herrscht Gesprächsbedarf! Fans und Presse rätseln: Was geht da zwischen den beiden Hollywood-Stars? Ein Insider bringt Licht ins Dunkele

Jennifer Aniston und Brad Pitt waren fünf Jahre, von 2000 bis 2005, verheiratet

Die Gerüchteküche über Brad Pitt, 55, und Jennifer Aniston, 50, brodelt weiter. Die große Frage: Bedeutet das Erscheinen Pitts auf einer Vorab-Geburtstagsparty seiner Ex-Frau, dass sich die beiden wieder annähern? Die Antwort lautet: Ja und nein. Ein Insider klärt auf, wie das zu verstehen ist.

Brad Pitt und Jennifer Aniston sind "Freunde fürs Leben"

Wir erinnern uns: 2005 verließ Pitt Aniston nach fünf Jahren Ehe, weil er sich bei den Dreharbeiten für den Thriller "Mr. & Mrs. Smith" in seine Filmpartnerin Angelina Jolie verliebte. Ein Liebesdrama, das bis heute Schlagzeilen macht und die Beteiligten wohl ihr Leben lang verfolgen wird. Aniston und Pitt scheinen mit der Vergangenheit unterdessen ihren Frieden gemacht zu haben.

"Jen und Brad sind Freunde geblieben und haben einige Male miteinander gesprochen, seit sie beide Single geworden sind", erzählt ein Insider "Entertainment Tonight". "Sie sind Freunde und haben sich in schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützt. Sie sind seit ihrer Hochzeit so weit gekommen und haben vor, Freunde fürs Leben zu bleiben. Es gibt wirklich keine verbitterten Gefühle zwischen ihnen."

Die Einladung zum Geburtstag, die für die Öffentlichkeit so überraschend kommt, scheint für Aniston und Pitt also nicht mehr als eine logische Konsequenz zu sein. Doch ein Liebescomeback wird es trotzdem nicht geben. 

Jennifer Aniston

Die lange Liste ihrer Ex-Lover

Justin Theroux   Den smarten Schauspieler lernte Jennifer Aniston 2011 bei den Dreharbeiten zu "Wanderlust - Der Trip ihres Lebens" kennen und lieben. 2015 wurde geheiratet. Im Februar 2018 verkündete Jennifer Anistons Pressesprecherin die schockierende Nachricht: Jen und Justin hatten bereits Ende 2017 getrennte Wege eingeschlagen.
Gerard Butler   Zwar dementierte Jennifer Aniston Butler zwischen 2009 - 2010 gedatet zu haben, doch machten die ständigen Kuscheleinlagen der "Der Kautions-Cop"-Stars Fans ganz schön stutzig. Sie scheinen mehr als nur Freunde gewesen zu sein.
Bradley Cooper   Die Gerüchteküche brodelte, als Jennifer Aniston und Bradley Cooper 2009 im Restaurant "Il Cantinori" in Manhattan gesichtet wurden. Leider hüllen sich die beiden Hollywood-Stars zu dem pikanten Thema in Schweigen.
John Mayer   Einen gut aussehenden Musiker hat Jennifer auch im Re­per­toire. Im Jahr 2008 führte Aniston eine On-Off-Beziehung mit John Mayer.

12

Keine zweite Chance für die Liebe

Aniston und Pitt seien sich bewusst, das, wann immer sie sich begegnen würden, die Menschen von einer Versöhnung sprechen würden, sagt der Insider. Um der Öffentlichkeit so wenig Angriffsfläche wie möglich zu bieten, seien am vergangenen Samstag hohe Sicherheitsmaßnahmen ergriffen und ein Social-Media-Verbot verhängt worden. Mit Erfolg: Außer einem Foto, dass Brad Pitt von hinten beim Hineinschlüpfen in das "Sunset Tower Hotel" zeigt, ist bisher kein Foto von ihm auf der Party aufgetaucht. Pitt sei alleine gekommen, sagt die Quelle weiter, und habe versucht, unauffällig in die Location zu gehen.
Auch eine weitere Quelle nimmt Hoffnungen auf ein Liebescomeback den Wind aus den Segeln. "Jen schenkte Brad keine besondere Aufmerksamkeit", zitiert das US-Magazin "PEOPLE" einen Kontakt. "Sie umarmten und plauderten ein bisschen, aber Jen war bemüht sicherzustellen, dass alle anderen Gäste eine tolle Zeit hatten." 

Angelina Jolie hat immer noch ihre Finger im Spiel

Das stärkste Indiz dafür, dass zwischen Pitt und Aniston nur eine Freundschaft besteht, heißt allerdings nach wie vor Angelina Jolie. Seit nun mehr zwei Jahren tobt ein Rosenkrieg zwischen dem 55-Jährigen und seiner zweiten Ex-Frau um das Sorgerecht für Maddox, 17, Pax, 15, Zahara, 13, Shiloh, 12, und die Zwillinge Knox und Vivienne, beide 10. Ein Insider aus Los Angeles erklärt Gala: Das Letzte, was Brad Pitt tun werde, sei es, Jolie mit einer neuen Liebe zu provozieren und seine Position vor Gericht im Kampf um die Kinder zu verschlechtern. Und tatsächlich: Angelina Jolie soll not amused über die Geburtstagseinladung von Jennifer Aniston gewesen sein.... 

Schmutzige Trennungen

Rosenkriege in Hollywood

Amber Heard, Johnny Depp
Ein Bild wie aus einem anderen Leben: Sandra Bullock gewinnt am 7. März 2010 den Oscar als beste Hauptdarstellerin für "The Blin
Alec Baldwin und Kim Basinger
Pamela Anderson, Rick Salomon

11

Verwendete Quellen: PEOPLE, Entertainment Tonight, eigene Recherche 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche