Brad Pitt: Das steckt hinter seiner Gesichtsverletzung

Das hat wahrscheinlich wehgetan: Brad Pitt zeigte sich mit böser Gesichtsverletzung

Diese Wunde hat kein Maskenbildner geschminkt, die ist echt! Brad Pitt zeigte sich am Samstag (25. April) beim "Light Up The Blues Concert" in Hollywood mit deutlicher Gesichtsverletzung.

Flip-Flops waren schuld

Auch wenn es so aussah, war der 51-Jährige allerdings in keine Schlägerei geraten. Angelina Jolies Ehemann erzählte den Journalisten vor Ort, wie er zu der Schramme kam: "Das passiert, wenn man im Dunkeln versucht, Stufen nach oben zu rennen, dabei die Arme voll hat und Flip-Flops trägt." Selbst Brad Pitt ist also vor Unfällen im Haushalt nicht gefeit. "Wenn man dann versucht, den Vorwärtsschwung mit seinem Gesicht zu stoppen, bekommt man eine Schürfwunde", scherzte der Schauspieler laut "dailymail.co.uk".

Carmen Geiss

Für dieses Protz-Video erntet sie Kritik

Carmen Geiss
Harte Kritik für Carmen Geiss: Wieso die Millionärin eine 1800 Euro teure Jacke wegwerfen muss, sehen Sie im Video.
©Gala

Obwohl er den Unfall nur einen Tag vor dem Konzert hatte, bei dem er kurz auf die Bühne kam, um zum Publikum zu sprechen, ließ er sich das Wohltätigkeits-Event nicht entgehen. "Dennoch wollte ich die 'Autism Speaks'-Benefizveranstaltung nicht verpassen - wunderbare Leute und ich fühle mich geehrt, Teil dieser wichtigen Veranstaltung zu sein", sagte Brad Pitt weiter.

Von New Orleans nach LA

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.
2. September 2019  Bei diesen fröhlichen Bildern möchte man ja gerne wissen, worüber Pax und Mama Angelina lachen.
2. September 2019  Und auch die Schwestern Zahara und Shiloh amüsieren sich ganz königlich.
4. August 2019  Angelina Jolie ist mit ihren Kindern, hier Tochter Vivienne, häufig in einer Zoohandlung in L.A. einkaufen, der Familienhund will schließlich gut versorgt sein.

128

Dafür flog der Schauspieler extra von New Orleans, wo er momentan für den Film "The Big Short" vor der Kamera steht, nach Los Angeles.

Er selbst griff ebenfalls tief in die Tasche, um die Autismus-Forschung zu unterstützen und auf die Entwicklungsstörung aufmerksam zu machen. Moderiert wurde der Abend von Jack Black, der eine Fender-Gitarre für den guten Zweck versteigerte. Brad Pitt bot 23.000 Dollar (zirka 21.200 Euro) und bekam den Zuschlag.

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

Welcher Schriftsteller schrieb die Romanvorlage für "Fight Club"?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche