Brad Pitt: Brad will seine Kinder zurückbekommen

Brad Pitt und Angelina Jolies Scheidung scheint in einem Rosenkrieg auszuarten. Brad Pitt soll der Kontakt zu seinen Kindern verboten worden sein, doch das möchte der Schauspieler nun ändern

Fast eine Woche ist es jetzt her, dass die Nachricht von der Brangelina-Scheidung die Promi-Welt erschütterte. Seit dem soll Brad Pitt seine sechs Kids nicht mehr gesehen haben. Nun soll der Schauspieler ("Fight Club") zu allen Mitteln greifen, um das zu ändern.

Brad Pitt: Lügendetektor und Noch-Schwiegervater Jon Voight sollen Ehe retten

Um Angelinas Angst vor einer Affäre seinerseits mit Marion Cotillard zu widerlegen, habe der "Ocean's Eleven"-Star sogar angeboten, sich an einen Lügendetektor anschließen zu lassen. Brad soll die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben und ihm liege sehr viel an einer Besserung der Situation, erzählt ein Insider. Er zähle nun auf seine gute Beziehung zu Angies Familie: laut "Dailymail" hofft der 52-Jährige auf die Unterstützung seines Ex-Schwiegervaters Jon Voight, der als Friedensstifter fungieren soll. Dieser äußerte sich nun zu der Scheidung seiner Tochter.

Miley Cyrus

Perfekter Partnerlook mit ihrem Cody

Miley Cyrus
Miley Cyrus ist gerne wild und gibt sich als Rockgöre. Ihr Halloweencharakter passt also ziemlich gut zu ihr. Sehen Sie im Video, als was Miley sich verkleidet hat.
©Gala

Angelia Jolies Vater Jon Voight

Jon Voight über Brad und Angelinas Ehe-Aus

Als Kleinkinder und heute

So sehr haben sich die Jolie-Pitt-Kids verändert

Brad Pitt: Shiloh Nouvel Jolie-Pitt ist im Mai 2006 das erste Kind, das Angelina Jolie selbst zur Welt bringt. Dass sie gebürtige Amerikanerin ist, heißt das dennoch nicht. Das Licht der Welt erblickt sie nämlich in Swakopmund (Namibia) - fern von Medientrubel und Hollywood.
In Sachen Kleidung und Look scheint sich Shiloh in den vergangenen Jahren eher an ihren Brüdern zu orientieren. Auf den roten Teppich begleitet sie ihre Mutter gerne im schicken Anzug. Außerdem wird die optische Ähnlichkeit zu Papa Brad immer stärker. Ihr jungenhaftes Aussehen unterstreicht dabei ihre waghalsige Tomboy-Attitüde, die Angelina so sehr an ihr schätzt.
Brad Pitt: Als Zahara Marley sechs Monate alt ist, finden Angelina und Brad die kleine Äthiopierin (geboren als Yemsrach) in einem heruntergekommenen Waisenhaus in Addis Ababa. Unterernährt, dehydriert und mit einer schlimmen Infektionskrankheit nimmt Jolie das Mädchen 2005 mit in die Staaten und päppelt sie wieder auf.
Wohlauf ist Zahara bis heute. Glücklich und strahlend schön begleitet sie ihre Mutter oftmals auf den roten Teppich. Mittlerweile hat sie auch ihren ganz eigenen Style entwickelt, der von hübschen Kleidern bis hin zu eleganten Zweiteilern reicht. Immer im Fokus: ein ganz natürlicher Look.

12

"Ich bin mir sicher, es geht ihr (Angelina Jolie) gut", ließ der "Ray Donovan"-Star gegenüber "TMZ" verlauten. Er sei besorgt um jede Familie und jedes Kind, das so etwas durchmachen müsse, fügte er sehr vage hinzu. Er scheint seit der Trennung also noch nicht mit seiner berühmten Tochter gesprochen zu haben. Erst vor ein paar Tagen ließ er verlauten, dass er nicht wisse, was vorgefallen sei, aber es müsse "etwas sehr Ernstes" gewesen sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche