Brad Pitt: Bei Filmpremiere attackiert

Brad Pitt wollte eigentlich nur seine Verlobte Angelina Jolie bei der Hollywoodpremiere des Films "Maleficent" unterstützen, als auf dem roten Teppich ein Mann auf ihn losging

Brad Pitt ist am Mittwoch (28. Mai) bei der Premiere des Films "Maleficent" im "El Capitan Theatre" in Los Angeles angegriffen worden. Auf Bildern der Situation ist zu sehen, wie ein junger Mann von den Bodyguards des 50-Jährigen aufgehalten und zu Boden gedrückt wird. Wie "tmz.com" berichtet, soll der Angreifer vorher über einen Zaun geklettert sein, der den roten Teppich abgrenzt. Danach sei er auf den Schauspieler zugerannt und habe ihn im Gesicht berührt.

Andere Medien, wie der lokale Sender "KTLA", berichten sogar davon, dass Brad Pitt geschlagen wurde, bevor die Security eingreifen konnte. Die Polizei von Los Angeles habe den Angreifer daraufhin festgenommen. Laut einem Polizeisprecher drohe ihm eine Anklage wegen Körperverletzung.

Rafi Rachek im Interview

"Es ist traurig und schrecklich"

Rafi Rachek
Rafi Rachek kann sich endlich frei fühlen, nachdem er sich bei "Bachelor in Paradise" vor allen geoutet hat. Trotzdem erlebt der gebürtige Syrer auch Anfeindungen.
©Gala

Warum der Mann auf den Hollywoodstar losging, ist bisher noch unklar.

Stars auf Events

Wer sonst noch feiert

20. November 2019  Die 62. Grammy Awards stehen vor der Tür. Sängerinnen Bebe Rexha and Alicia Keys verkünden dafür im "CBS Broadcast Center" gut gelaunt die Nominierungen. 
18. November 2019  Bei der Filmpremiere von "Hala" erscheint Tallulah Willis, die jüngste Tochter von Demi Moore und Bruce Willis, in Begleitung von Schauspieler Jack Kilmer. Man munkelt, dass die beiden mehr als Freundschaft verbindet. Ist dies vielleicht ihr erster Auftritt als Paar?
17. November 2019  Bunt geht es zu im Berliner Friedrichstadtpalast: Bei der Young Show "Im Labyrinth der Bücher", gespielt von Kindern für Kindern, gesellt sich Schauspielerin Heike Makatsch zu den kleinen Fantasiewesen.
14. November 2019  Joshua Jackson präsentiert nun auch offiziell beim "AFI Fest 2019" auf dem roten Teppich seine neue Partnerin. Mit Schauspielerin Jodie Turner-Smith soll Joshua Jackson bereits im November 2018 angebandelt haben und auch die Hochzeitsglocken könnten schon bald läuten. Denn wie die "Daily Mail" berichtet, soll das Paar am 2. August in  Beverly Hills eine Heiratserlaubnis beantragt haben. 

142

Brad Pitt habe laut "TMZ" nach dem Vorfall weiter Autogramme geschrieben, als sei nichts passiert. Schließlich sollte seine Verlobte an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Angelina Jolie spielt in der "Dornröschen"-Verfilmung die dunkle Fee "Maleficent".

Bodyguards und Security überwältigen den Angreifer vor Brad Pitts Augen. Der junge Mann wird danach von der Polizei abgeführt.

Update: Bei dem Angreifer soll es sich um den ukrainischen Journalisten Vitalii Seduik handeln. Er hat bereits öfter mit ähnlichen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. So versuchte er Will Smith zu küssen, rannte bei der Grammy-Verleihung auf die Bühne oder griff Leonardo DiCaprio in den Schritt. Erst vergangene Woche versuchte er, auf dem roten Teppich in Cannes unter America Ferreras Kleid zu kriechen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche