VG-Wort Pixel

Brad Pitt Bei Filmpremiere attackiert

Brad Pitt
© Splashnews.com
Brad Pitt wollte eigentlich nur seine Verlobte Angelina Jolie bei der Hollywoodpremiere des Films "Maleficent" unterstützen, als auf dem roten Teppich ein Mann auf ihn losging

Brad Pitt ist am Mittwoch (28. Mai) bei der Premiere des Films "Maleficent" im "El Capitan Theatre" in Los Angeles angegriffen worden. Auf Bildern der Situation ist zu sehen, wie ein junger Mann von den Bodyguards des 50-Jährigen aufgehalten und zu Boden gedrückt wird. Wie "tmz.com" berichtet, soll der Angreifer vorher über einen Zaun geklettert sein, der den roten Teppich abgrenzt. Danach sei er auf den Schauspieler zugerannt und habe ihn im Gesicht berührt.

Andere Medien, wie der lokale Sender "KTLA", berichten sogar davon, dass Brad Pitt geschlagen wurde, bevor die Security eingreifen konnte. Die Polizei von Los Angeles habe den Angreifer daraufhin festgenommen. Laut einem Polizeisprecher drohe ihm eine Anklage wegen Körperverletzung.

Warum der Mann auf den Hollywoodstar losging, ist bisher noch unklar.

Brad Pitt habe laut "TMZ" nach dem Vorfall weiter Autogramme geschrieben, als sei nichts passiert. Schließlich sollte seine Verlobte an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Angelina Jolie spielt in der "Dornröschen"-Verfilmung die dunkle Fee "Maleficent".

Bodyguards und Security überwältigen den Angreifer vor Brad Pitts Augen. Der junge Mann wird danach von der Polizei abgeführt.
Bodyguards und Security überwältigen den Angreifer vor Brad Pitts Augen. Der junge Mann wird danach von der Polizei abgeführt.
© Splashnews.com

Update: Bei dem Angreifer soll es sich um den ukrainischen Journalisten Vitalii Seduik handeln. Er hat bereits öfter mit ähnlichen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. So versuchte er Will Smith zu küssen, rannte bei der Grammy-Verleihung auf die Bühne oder griff Leonardo DiCaprio in den Schritt. Erst vergangene Woche versuchte er, auf dem roten Teppich in Cannes unter America Ferreras Kleid zu kriechen.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken