Brad Pitt: Außergewöhnliches Hochzeitsgeschenk

Leinwand-Schwarm Brad Pitt hat sich mal wieder selbst übertroffen und sich ein ganz besonderes Geschenk für seine Verlobte Angelina Jolie ausgedacht.

Brad Pitt (48) wird Angelina Jolie (37) mit einem besonderen Hochzeitsgeschenk überraschen.

Obwohl noch kein genauer Hochzeitstermin bekannt ist, hat der Schauspieler ('Fight Club') schon mal tief in die Tasche gegriffen, um seiner Liebsten ('Wanted') ein außergewöhnliches Geschenk zu machen: Er gab rund 315.000 Euro für eine Schießanlage aus!

Daniela Büchner

Ihr bester Freund Markus Simons verrät, wie es ihr geht

Jens und Daniela Büchner mit Markus Simons
Der Tod von Jens Büchner jährt sich im November zum ersten Mal. Seine Ehefrau Daniela Büchner lebt nach wie vor in Trauer um ihren geliebten Mann.
©Gala

Angeblich möchte er damit in Konkurrenz zu den bizarren Geschenken treten, die Jolie in der Vergangenheit von manch einem Ex-Freund bekam: "Brad muss mit seinem Hochzeitsgeschenk mithalten können - in Anbetracht der Tatsache, dass Angie Blutfläschchen mit ihrem Ex-Mann Billy Bob Thornton ausgetauscht hat", gab ein Insider in der 'Sun' zu bedenken. Mit der Schießanlage aber könnte Pitt punkten. "Für Angie ist das Schießen wie ein Aphrodisiakum", lachte der Experte. "Als sie und Brad am Set von 'Mr. & Mrs. Smith' von Waffen umgeben waren, haben sie sich verliebt. Außerdem: Wenn sich Angie auf der Anlage entstressen kann, wird's zu Hause ruhiger. Das ist viel wert, wenn du sechs Kinder hast."

Die teure Anlage wurde auf dem französischen Anwesen des Powerpärchens errichtet, wo Angelina Jolie und Brad Pitt angeblich auch heiraten wollen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche