VG-Wort Pixel

Brad Pitt Auch er engagiert einen Staranwalt

Brad Pitt
© Reuters
Der Rosenkrieg um Angelina Jolie und Brad Pitt hat begonnen: Um ihre Rechte einzufordern, holte sich Angelina die Star-Anwältin Laura Wasser ins Boot. Doch auch Brad ist nicht untätig und setzt auf prominente Hilfe

Die Scheidung von Angelina Jolie und Brad Pitt wird zu einer großen Schlammschlacht: Er soll gewalttätig sein, sie hysterisch und arbeitswütig. Besonders die Vorwürfe gegen Brad, er habe seine Kinder missbraucht wiegen schwer. Um sich davon frei zu kämpfen, engagierte er jetzt einen prominenten Verteidiger.

Brad Pitt engagiert Star-Anwalt Lance Spiegel

Lance Spiegel heißt der Jurist, der Brad von nun an unterstützen wird. Das berichtet "Fox News". Der renommierte Familienrechtsanwalt vertrat vor Gericht schon Promis wie Michael Jackson, Eva Longoria und Charlie Sheen, seit Jahren erscheint er immer wieder im Ranking von Amerikas "Best Lawyers". Wird der 70-jährige Lance die bösen Stimmen, die sich gegen seinen Mandanten erhoben haben, zum Verstummen bringen?

Angelina Jolie setzt auf Laura Wasser

Mit Laura Wasser setzt Angelina derweilen auf weibliche, aber nicht weniger ambitionierte und VIP-gerechte Verteidigung. Die beiden arbeiteten bereits im Jahr 2003 bei der Scheidung von Billy Bob Thornton zusammen.Laura hat den Ruf, ein "Pitbull" zu sein, da ihr Vorgehen ebenso sachlich wie hart ist. Vor drei Jahren veröffentlichte die 48-Jährige ein Buch über Scheidungen - mit dem vielsagenden Untertitel "Wie man sich scheidet, ohne die Familie zu zerstören oder bankrott zu gehen".

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken