VG-Wort Pixel

Brad Pitt Angelina Jolie lässt die Kinder wieder bei ihm übernachten

Brad Pitt
© Getty Images
Im Scheidungskrieg von Brad Pitt und Angelina Jolie stehen die Zeichen weiterhin auf Entspannung: Die Oscar-Gewinnerin geht jetzt einen bedeutenden Schritt auf ihren Noch-Ehemann zu

Das Liebes-Aus mit Angelina Jolie im September 2016 brachte das Leben von Brad Pitt aus dem Tritt. Er verschwand wochenlang aus der Öffentlichkeit und nahm erschreckend viele Kilos ab. Vor allem die Trennung von seinen Kindern soll dem "Sieben"-Darsteller schwer zu schaffen machen. In diesem Punkt jedoch gibt es jetzt Licht am Ende des Tunnels.

Brad Pitts Kinder durften bei ihm übernachten

Wie die US-Ausgabe des "InTouch"-Magazins berichtet, durften Maddox, Shiloh, Pax, Zahara, Vivienne und Knox eine Nacht bei ihrem Vater verbringen - allerdings im Beisein der von Angelina Jolie engagierten Kindermädchen. Dies war eine Bedingung der zuständigen Familientherapeuten.

Die Eheleute reden wieder miteinander

Im März 2017 sollen sich Angelina Jolie und Brad Pitt in einem direkten Gespräch darauf verständigt haben, was fortan das Beste für die gemeinsamen Kinder sein wird. Zudem sollen die Absprachen in Zukunft streng privat gehandhabt werden. Ein Insider berichtet darüber hinaus: "Brad weiß, dass Angelina eine wirklich gute Mutter ist".

Videoempfehlung zum Thema:

Angelina Jolie, Brad Pitt
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken