Brad Pitt: "Ziemlich solide" im Geschäft

Hollywood-Schnuckel Brad Pitt glaubt an seine Qualitäten als Schauspieler.

Brad Pitt (48) weiß, was er kann.

"Als Schauspieler bin ich ziemlich solide - ich würde sagen, sogar sehr solide", lachte der Star ('Sieben'), als er Starregisseur Guy Ritchie (44, 'RocknRolla') für das 'Interview'-Magazin Rede und Antwort stand.

Sarah + Dominic Harrison

Die Highlights ihrer Traumhochzeit

Sarah + Dominic Harrison
Sarah und Dominic Harrison haben nach ihrer standesamtlichen Trauung im Jahr 2017 ihr Ja-Wort nun bei einer märchenhaften Hochzeit erneuert.
©Gala

Nach einer jahrelangen Karriere darf Pitt von sich überzeugt sein - und seine Rollen mit zunehmender Vorsicht auswählen. Der Schönling erzieht gemeinsam mit seiner Verlobten Angelina Jolie (37, 'Gia - Preis der Schönheit') sechs Kinder - ihnen zuliebe will er sich in Hollywood nicht mehr verschenken. "Ich will, dass eine Geschichte es auch wert ist, dass ich das Haus verlasse. Meine Familie bedeutet mir alles, sie steht an erster Stelle … Ich will sie nicht blamieren", erklärte der stolze Familienmensch.

Eine dieser Geschichten, die es wert waren das Haus zu verlassen, ist 'Killing Them Softly', der neue Thriller von Brad Pitt. Darin gibt er einen abgebrühten Auftragskiller; der Film zieht Parallelen zur Finanzkrise, die 2008 die Welt erschütterte. "In einem derart geteilten Amerika erleben wir eine besonders schmutzige Zeit. Nur, dass Amerika nicht geteilt ist, weil [die Politiker] versuchen herauszufinden, was das Beste für das Volk ist - es ist geteilt, weil eine Seite versucht die andere zu übertölpeln", sinnierte Brad Pitt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche