Brad Pitt & Leonardo DiCaprio: Eindringlicher Aufruf zum Wählen

Am 6. November finden in den USA die sogenannten "midterms" statt. Brad Pitt und Leonardo DiCaprio haben nun an alle US-Bürger appelliert.

Brad Pitt (l.) und Leonardo DiCaprio machen nicht nur für ihren neuen Film gemeinsame Sache

In den "midterm elections", den sogenannten Zwischenwahlen, werden am 6. November in den USA unter anderem alle Abgeordneten im Repräsentantenhaus neu gewählt. Immer mehr Promis wollen die US-Bürger mobilisieren. In einer gemeinsamen Videobotschaft rufen die Hollywood-Stars Leonardo DiCaprio (43, "Titanic") und Brad Pitt (54, "Herz aus Stahl") nun eindringlich dazu auf, wählen zu gehen.

Darum ist die Wahl so wichtig

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

"Die Zukunft unseres Landes wird in dieser Woche entschieden", beginnt DiCaprio sein Statement. "Diese Wahl könnte die wichtigste unseres Lebens sein", erklärt er weiter. Es gehe dabei um Themen wie das Waffenrecht, die Einwanderungspolitik oder die Gesundheitsfürsorge. Auch Pitt erwähnt unter anderem wichtige Punkte wie den Klimawandel, die Bildungspolitik sowie die Gleichstellung der LGBTQ-Gemeinschaft.

Pitt erklärt, dass sie beide alle Wahlberechtigten dringend darum bitten, ihrer "Stimme Gehör zu verschaffen". Zudem sollen US-Bürger auch andere dazu auffordern, zur Wahl zu gehen - egal ob sie dafür an Türen klopfen oder nur eine Textnachricht verschicken müssen.

Die beiden Schauspieler stehen gerade gemeinsam für "Once Upon A Time in Hollywood", dem neuen Film von Kult-Regisseur Quentin Tarantino (55, "Pulp Fiction"), vor der Kamera.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche