VG-Wort Pixel

Brad Pitt + George Clooney Am "Wolves"-Set haben die Hollywoodstars gut lachen

Großartige Stimmung: Am Set ihres neuen Films "Wolves" haben Brad Pitt (li.) und George Clooney (re.) sichtlich Spaß.
Großartige Stimmung: Am Set ihres neuen Films "Wolves" haben Brad Pitt (li.) und George Clooney (re.) sichtlich Spaß.
© imago/Cover-Images
Brad Pitt und George Clooney verstehen sich am Set ihres neuen gemeinsamen Films "Wolves" blendend.

Die Hollywood-Superstars Brad Pitt, 59, und George Clooney, 61, verstehen sich blendend bei der Arbeit zu ihrem neuen gemeinsamen Film. Beim Dreh des Apple-TV+-Thrillers "Wolves" zeigten sie sich entspannt lachend gemeinsam in zueinander passenden dunklen Outfits.

Brad Pitt und George Clooney feiern nach zehn Jahren ein gemeinsames Filmcomeback

Die letzte Zusammenarbeit der beiden Film-Ikonen ist schon über zehn Jahre her. Damals traten sie im Fernsehfilm "8" (2012) gemeinsam auf. Im Kino waren sie zuletzt bei "Burn after Reading" (2008) zu sehen. Besondere Berühmtheit unter ihren gemeinsamen Projekten genießt jedoch bis heute die "Ocean´s"-Reihe.

Das ist über "Wolves" bisher bekannt

"Wolves" wird von Regisseur Jon Watts, 41, geschrieben, inszeniert und produziert. Er zeichnete zuletzt für die jüngsten "Spider-Man"-Verfilmungen mit Tom Holland, 26, als Spinnenmann verantwortlich. Der Clooney/Pitt-Film erzählt die Geschichte zweier Gauner, die normalerweise solo arbeiten, nun aber gemeinsam einen Auftrag erledigen sollen. Neben Watts sind die beiden Hollywood-Stars mit ihren Firmen Smokehouse Pictures und Plan B Entertainment als Co-Produzenten tätig.

Kommt der Film auch ins Kino?

Der Zuschlag für Apple bedeutet laut "Deadline" jedoch nicht automatisch, dass der mit Spannung erwartete Film nur auf dem Streamingportal des Unternehmens veröffentlicht wird. Stattdessen soll auch ein herkömmlicher Kinostart geplant sein, für den das Superstar-Duo Clooney/Pitt angeblich gemeinsam eine achtstellige Summe erhalten soll. 

Im Oktober 2021 scherzte Clooney in der "People"-TV-Show über die Zusammenarbeit mit Pitt in dem kommenden Thriller: "Brad war offensichtlich der billigste der verfügbaren Schauspieler." Der Schauspieler und Regisseur sagte über den "Troja"-Star: "Er ist ein Freund von mir und wir haben eine wirklich gute Zeit zusammen. Ich freue mich wirklich sehr darauf."

Verwendete Quellen: deadline.com, people.com

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken