VG-Wort Pixel

Brad Pitt + Angelina Jolie Jetzt werden sie verklagt

Brad Pitt + Angelina Jolie
© Reuters
Es könnte richtig teuer werden für Brad Pitt und Angelina Jolie. Und das nicht wegen ihrer Scheidung

Brad Pitt und Angelina Jolie sind absolute Top-Stars, haben Millionen auf dem Konto. Dennoch stehen sie bei einer Lichtdesigner in der Kreide - sie haben ihre Rechnungen nicht bezahlt. Ein Gericht entschied: Jetzt müssen Brangelina blechen.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben Schulden

Als hätten die beiden nicht schon genug Sorgen: Brad und Angelina stecken mitten in ihrer Scheidung. Wie die französische Tageszeitung "Libération" nun berichtet, müssen sie sich jetzt auch noch mit einem Gerichtsurteil auseinandersetzen. Im Jahr 2008 stellte Brad die Lichtdesignerin Odile Soudant im Zuge von Umbauarbeiten am Château Miraval ein. Odile führte ihren Auftrag aus, wurde aber aufgrund eines Streits mit dem heute 53-Jährigen nie vollständig entlohnt. Besonders tragisch: Durch die fehlenden Einnahmen konnte sie ihre Mitarbeiter selbst nicht mehr bezahlen, ihre Firma "Lumières Studio" ging pleite. 

Sie müssen 500.000 Euro an Odile Soudant zahlen

Schon im vergangenen April entschied ein Gericht in Paris: Die Schauspieler müssen 500.000 Euro an Odile zahlen. Doch der Zoff könnte wegen möglicher Urheberrechtsverletzungen weitergehen. Denn Brad sagt, dass er die Ideen zu den Lichtarrangements gehabt hätte - nicht Odile. 

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken