VG-Wort Pixel

Brad Pitt + Angelina Jolie Happy End nicht ausgeschlossen

Brad Pitt + Angelina Jolie
© Reuters
Nimmt Angelina Jolie Brad Pitt wirklich zurück? Nach seinem Interview, in dem er eine emotionale Lebensbeichte ablegte, zieht sie angeblich ein Liebes-Comeback in Erwägung

Stehen hier die Zeichen auf Versöhnung? Angelina Jolie soll so bewegt davon sein, dass Brad Pitt öffentlich die Schuld für das (vorläufige) Scheitern ihre Ehe auf sich genommen hat, dass sie ihn zurücknehmen will.

Angelina Jolie: Will sie Brad Pitt zurück?

Das amerikanische Magazin "Life & Style" will erfahren haben, dass Angelina und Brad tränenreiche Telefonate miteinander führen und sich langsam wieder annähern sollen. "Brad hat bei Angelina angerufen und sich entschuldigt. Daraufhin führten sie ein langes, emotionales Telefonat, bei dem beide viel weinten. Er versteht nun, warum sie die Scheidung einreichte. Sie sehen sich seit kurzem mehrere Male in der Woche. Und das nicht einfach ihren Kindern zu Liebe", sagt ein Insider.

"Alte Gefühle kommen zurück"

Der Informant geht sogar noch weiter: "Langsam kommen die alten Gefühle wieder. Sie waren so offen zueinander wie seit Jahren nicht mehr und es ist, als würden sie wieder daten." Na, ob das wirklich der Wahrheit entspricht? Zweifelhaft. Dass die Hollywood-Stars wieder vermehrt Kontakt haben, könnte auch daran liegen, dass sie wirklich daran interessiert sind, ihr Verhältnis zum Wohle der Kinder zu verbessern. Angelina soll sogar eine Villa neben der von Brad in Los Feliz gekauft haben. 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema  

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken