VG-Wort Pixel

Brad Pitt + Angelina Jolie Achtung, Pizza im Anflug

Bei den Besuchen in Brad Pitts Heimatstadt Springfield geraten die sechs Kids von ihm und seiner Verlobten Angelina Jolie regelmäßig außer Rand und Band

Brad Pitt und Angelina Jolie haben mit ihren sechs Kindern immer alle Hände voll zu tun: Die Adoptivkinder Maddox, elf, Pax, acht und Zahara, sieben sowie die leiblichen Sprösslinge Shiloh, sechs, und die Zwillinge Knox und Vivienne, vier, sind eine lebhafte Truppe. Wie nun das Promiportal "usmagazine.com" berichtet, kommen die Kinder des Hollywood-Paares ("Mr. & Mrs. Smith") immer so richtig auf ihre Kosten, wenn die Familie eine bestimmte Pizzeria in Pitts Heimatstadt Springfield in Missouri besucht.

Einem Insider zufolge wird dann für Familie Jolie-Pitt das Restaurant "Arris' Pizza" für einen ganzen Abend geschlossen, damit alle ungestört essen können. Die Kinder würden jedoch jedes Mal ein Tohuwabohu veranstalten: "Sie springen auf die Tische und bewerfen sich sogar gegenseitig mit Essen!", berichtet eine Quelle der Website.

Brad Pitt und Angelina Jolie würden derweil entspannt an einem Nebentisch sitzen und sich unterhalten - ohne ihren Kids irgendwelche Vorschriften zu machen. Die Kinder sollen sich auf diese Weise frei entfalten können, erzählt die Quelle.

Dass die sechs Sprösslinge des Paars auch anders können, haben sie jedoch vor kurzem bewiesen: Bei einem Ausflug zum Postamt im englischen Dörfchen Kent, wo die Kinder ihre Briefe an den Weihnachtsmann abgegeben hatten, wußte die Postangestellte nur Positives über Maddox und seine Geschwister zu berichten.

Doch manchmal wollen sogar die bravsten Kinder einfach nur Spaß haben - das wissen auch Angelina Jolie und Brad Pitt.

sbu

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken