VG-Wort Pixel

Lilian de Carvalho Monteiro Sie steht Boris Becker zur Seite

Lilian de Carvalho Monteiro und Boris Becker
 Lilian begleitet Boris zum Prozess. Und bereits während seiner ersten Woche im Londoner Gefängnis Wandsworth darf sie ihn dort besuchen.
© xTayfunxSalcix / imago images
Boris Beckers Freundin Lilian de Carvalho Monteiro tut alles, um ihm seine Zeit im Knast zu erleichtern – während eine andere sich in den Vordergrund spielt.

Für Besucher im Gefängnis Wandsworth gelten strenge Kleidungsvorschriften: keine tiefen Ausschnitte, keine kurzen Röcke oder Shorts, keine zerrissenen Jeans. Natürlich hatte sich Lilian de Carvalho Monteiro, 33, vorab informiert und kam deshalb ganz leger in Sporthose und Jeansjacke in die Haftanstalt, um ihren Partner Boris Becker, 54, zu besuchen. Dass sie dabei Kappe und Umhängetasche von Puma, dem Ausrüster von Boris trägt, ist sicher kein Zufall. Ihre unmissverständliche Botschaft lautet: Wir sind ein Team und halten zusammen.

Lilian wirkt bei ihrem ersten Besuch überraschend gelassen

Am 29. April 2022 war der Ex-Tennisstar zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden und bewohnt seitdem eine Zelle im zweitgrößten Knast Englands. Lilian ist die erste Person, die ihn dort nach knapp einer Woche Haft besucht. Souverän und gelassen wirkt die Freundin des dreifachen Wimbledon-Siegers bei ihrer Ankunft, lächelt sogar hin und wieder. Wenige Tage zuvor sah man sie noch betrübt bei einem Spaziergang in London. Wie geht es ihr also wirklich?

Boris Beckers Anwalt: "Es geht ihr den Umständen entsprechend"

Boris Beckers deutscher Medienanwalt Christian-Oliver Moser sagt zu GALA: "Es geht ihr den Umständen entsprechend." Der erste Schock nach der Verurteilung ihres Lebensgefährten scheint überwunden. Jetzt heißt es stark sein und nach vorn blicken. Dabei profitiert Lilian nicht nur davon, dass sie aus einer Politikerfamilie stammt und wie ihr Vater – 2014 Präsidentschaftskandidat im afrikanischen Inselstaat São Tomé und Príncipe – eine Kämpfernatur ist, sondern auch von ihren Erfahrungen als Risikoanalystin. Deshalb verzichtet sie auch ganz bewusst darauf, sich öffentlich zu äußern.

Lilly Becker
"Wir Becker-Frauen halten zusammen", verkündet Lilly gerade. Allerdings ist sie seit vier Jahren von Boris getrennt, Kontakt hat sie zu ihm nur noch wegen ihres gemeinsamen Sohnes Amadeus, 12.
© David M. Benett / Getty Images

Umso irritierender muss das Verhalten von Boris' Noch-Ehefrau Lilly Becker, 45, auf sie wirken. Die betonte bereits mehrfach, wie eng das Verhältnis von Boris' Frauen sei und wie sehr alle in dieser Situation zusammenhielten. "Lilly Becker erweckt den Eindruck, als sei sie die Sprecherin der Familie. Das ist sie aber nicht", erklärt Beckers Anwalt. Und wird noch deutlicher: "Ausgerechnet die Person, die seit Jahren mit meinem Mandanten in einem aufwendigen Scheidungsverfahren steckt und die bis vor kurzem keinerlei ernsthafte Kontakte zur Becker-Familie pflegte. Ein wenig Zurückhaltung wäre hier angebracht."

Klare Ansage in Richtung Lilly Becker

Wie man sich richtig verhält – Lilian weiß es. "Die neue Freundin meines Mandanten ist alt genug, um für sich selbst zu sprechen, wenn es angebracht ist", so Moser. "Dazu braucht sie Lilly Becker nicht." Klare Ansage.

Lilian hat sich auf die neue Situation eingestellt und geht ganz pragmatisch damit um. In der großen Sporttasche hatte sie vermutlich ein paar Bücher und frische Wäsche, mehr dürfen Angehörige nicht mitbringen. Aber im Besucherraum kaufte sie dann noch Cola, Kaffee und Schokolade. Sie weiß: Gerade für einen Menschen im Knast sind solche Kleinigkeiten wichtiger als große Worte.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken