Boris Becker hat genug: Jetzt wütet er auf Twitter

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Boris Becker und Ehefrau Lilly Becker gaben am 29. Mai ihre Trennung ganz offiziell bekannt - nun pöbelt die Tennis-Ikone öffentlich auf Twitter

Ihre Liebe ist am Ende: Nach 13 Jahren Beziehung, neun Ehejahren und dem gemeinsamen Sohn Amadeus, 8, gaben Boris Becker, 50, und Lilly Becker, 41, am 29. Mai gegenüber "Bild" ihre Trennung bekannt. Nun pöbelte Boris Becker auf Twitter und setzte sich zur Wehr. 

Boris Becker + Lilly Becker: Trennung nach 13 Jahren

In der offiziellen Erklärung von Becker-Anwalt Christian-Oliver Moser heißt es: "Frau und Herrn Becker ist diese Entscheidung nach 13 Jahren Beziehung und über 9 Ehejahren nicht leichtgefallen. Am wichtigsten ist beiden Mandanten das Wohlergehen des gemeinsamen Sohnes Amadeus." Das Paar soll sich laut Publikation "einvernehmlich und freundschaftlich" getrennt haben. 

Lilly Becker: 1. Reaktion auf Instagram

Nach Bekanntgabe der Trennung war es zunächst still um das ehemalige Paar geworden. Lilly Becker gab gestern (30. Mai) ein erstes Lebenszeichen von sich. Sie postete ein Bild auf Instagram Stories, das sie offenbar von einem Flugzeug aus knipste. "Home" (zu deutsch: Zuhause") schreibt sie zu dem Schnappschuss, der offensichtlich ihre Wahlheimat London zeigt. Zusammen mit dem ehemaligen Tennis-Star und dem gemeinsamen Sohn wohnt Lilly in der Metropole in einer Villa im Stadtteil Wimbledon. 

Twitter-Reaktionen von Boris Becker

Auch Boris Becker meldete sich nach der Trennungs-Bestätigung über die sozialen Medien bereits zu Wort. Auf Twitter schreibt er: "Ich bin überwältigt und sehr berührt von all den positiven/lieben/emotionalen Botschaften an mich ...ich habe wirklich noch ein paar Freunde! Vielen Dank."

Hetze gegen Boris Becker

Offensichtlich hat das einstige Sport-Idol eine Nacht über die Ereignisse geschlafen - und ist wütend, nachdem "Bild"-Kolumnist Franz Josef Wagner, 74, öffentlich gegen Becker hetzte. In der Kolumne hatte sich der Journalist über den ehemaligen Tennis-Superstar lustig gemacht. Unter anderem sind Sätze wie diese zu lesen: "Du warst größer als alle Götter. Du warst ein Märchen. Es tut weh, von Boris Becker zu erzählen, wie sein Märchen ungültig wird. Was denke ich von Boris Becker heute? Armer Boris, arme Sau!" Außerdem fasst Wagner die Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Jahre zusammen und kommentiert: Becker komme ihm vor, "wie einer, der die Treppe hinunterfällt. Stufe für Stufe". Das ließ sich Noch-Ehefrau Lilly nicht gefallen und sprang sogleich für Boris in die Bresche. 

Jetzt wütet Boris Becker

Nun hat auch Boris Becker genügend Zeit gehabt, sich im Stillen aufzuregen. "Dem Wagner bitte kein Bier/Wein/Schnaps mehr geben ...oder doch, dann müssten er sich im Spiegel anschauen und niemand mehr erkennen ...#bild es gibt doch wirklich bessere Leute bei euch als diesen Besoffenen?!?", schreibt er in einem Twitter-Posting und wird dabei von vielen Fans unterstützt. 

Boris Becker ist in Frankreich

Auf Instagram Stories postete er außerdem Videos aus Paris. Als Eurosport-Experte ist er im französischen Tennis-Stadion Court Philippe-Chatrier unterwegs. Das Liebes-Aus mit Lilly merkte man ihm dort nicht an - jedoch ist Becker schließlich auch ein Vollprofi in seinem Job.  

Promi-Trennungen 2018

Diese Stars gehen getrennte Wege

Kostja und Janin Ullmann  Kostja und Janin Ullmann haben sich nach zwölf Jahren getrennt, ihre Ehe hielt nur zwei Jahre. Die überraschende Trennung haben der Schauspieler und die Moderatorin auf Instagram mit folgenden Worten bekannt gegeben: "Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern: Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch".  
Bettina und Christian Wulff  Auch im zweiten Anlauf hat es mit der Beziehung von Bettina und Christian Wulff nicht geklappt. Der ehemalige Bundespräsident und seine Frau heiraten 2008. Im Jahr 2013 trennt sich das Paar schon einmal, nähert sich allerdings später wieder an.  Ihr gemeinsamer Rechtsanwalt Christian Schertz gibt nun nach der Trennung im Oktober gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bekannt: "Als Anwalt der Familie Wulff kann ich Ihnen bestätigen, dass sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich getrennt und alle damit zusammenhängenden Fragen übereinstimmend geregelt haben und vor allem die Verantwortung für ihre Kinder gemeinsam und in voller Übereinstimmung wahrnehmen."
Paris Hilton und Chris Zylka  Der Traum von der Hochzeit ist geplatzt: Im November lösen Paris Hilton und Chris Zylka ihre Verlobung. Knapp zwei Jahre waren sie ein Paar. Laut "TMZ" möchte der Fast-Bräutigam den knapp zwei Millionen Euro (rund 1,7 Millionen Euro) teuren Verlobungsring nun zurückhaben.  
Offset und Cardi B  Das ging schnell: Cardi B und Ehemann Offset haben sich nach nur einem Jahr Ehe wieder getrennt und das obwohl erst vor fünf Monaten die gemeinsame Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt gekommen ist. Die Trennug erklärt die Rapperin mit folgenden Worten: "Wir sind nicht mehr zusammen, aber noch sehr gute Freunde und Geschäftspartner". Und weiter: "Niemand von uns ist schuld. Ich werde immer viel Liebe für ihn empfinden, denn er ist der Vater meiner Tochter."

26

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche