Boris Becker: Häme für peinlichen Instagram-Fauxpas

Das hatte sich Boris Becker wohl ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollte er mit einem Instagram-Posting ein starkes Statement setzen, doch hagelt es dafür leider viel Hohn und Spott

Es sollte eine starke Botschaft sein: Boris Becker, 50, wollte seinen Fans auf Instagram eigentlich nur zeigen, dass Erfolg zum Beispiel harte Arbeit, Opfer und viel Disziplin fordert - ohne Fleiß kein Preis. Doch mit der Reaktion seiner Follower hätte die Tennis-Legende wohl nicht gerechnet. 

Boris Becker: Fauxpas auf Instagram

Der frühere Tennis-Superstar postete auf dem Social-Media-Account ein Bild, auf dem (seiner Meinung nach) ein Eisberg im Meer zu sehen ist. Auf der Spitze ist das Wort "Success" (Erfolg) zu lesen. Das, was die Menschen auf den ersten Blick eben sehen, wenn sie einem erfolgreichen Menschen begegnen. Doch blickt man ein bisschen tiefer, wird schnell klar, dass hinter Erfolg viel mehr steckt. Auf dem unter Wasser verborgenen Teil stehen die Worte "Hard Work" (harte Arbeit), "Persistence" (Beharrlichkeit), "Late Nights" (Späte Nächte), "Rejections" (Zurückweisung), "Sacrifices" (Opfer), "Discipline" , "Criticism" (Kritik), "Doubts" (Zweifel) oder "Failure" (Scheitern). Eine starke Botschaft, die Boris Becker seinen Fans mitgeben möchte. Für Erfolg muss man viel einstecken und sich auch mit negativen Dingen beschäftigen. Man muss viele Eigenschaften haben und kämpfen, um zum Ziel zu gelangen. 

View this post on Instagram

#word #mvp🏆

A post shared by Boris Becker (@borisbeckerofficial) on

Hohn und Spott für Boris Becker

Doch viele User haben sich die starke Message nicht zu Herzen genommen, sondern machten sich vielmehr über die Sport-Ikone lustig. Denn: Das Bild stammte eigentlich von "National Geographic" und bei dem Eisberg handelte es sich eigentlich um eine Plastiktüte. Das Magazin wollte damit auf den immer mehr zunehmenden Plastikmüll und die Verschmutzung der Ozeane aufmerksam machen. "Nicht unbedingt die beste Bildauswahl", spottete ein User, während ein anderer schrieb: "Sie sind in dem Bild aber eher die Titanic." Selbst Schauspieler Christian Ullmen, 42, machte sich über die Becker-Panne lustig: "Erfolg ist nur ne Ecke einer weggeworfenen Plastiktüte im Meer! Goil!" Viele Fans sprachen Boris Becker glücklicherweise auch Mut zu. "Wichtig ist wir lieben und schätzen Dich! Du bist Tennis König und hast alles richtig gemacht!"

Boris Becker + Lilly Becker: Trennung nach 13 Jahren Beziehung

Worte, die Boris Becker derzeit hoffentlich Kraft geben. Er und seine Ex-Partnerin Lilly Becker, 41, gaben erst vor kurzem bekannt, sich nach 13 Jahren Beziehung und neun Ehejahren getrennt zu haben. Da kann der ehemalige Sportler den Hohn und Spott der Social-Media-Gemeinde sicherlich nicht auch noch gebrauchen. 

Boris + Lilly Becker

Trennung nach neun Jahren Ehe

Boris + Lilly Becker: Trennung nach neun Jahren Ehe
Boris und Lilly Becker lernten sich 2005 in Miami kennen und lieben. Es folgten eine stürmische Beziehung und neun Jahre Ehe – nun ist alles vorbei.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche