Boris Becker: Er spricht erstmals über die Trennung von Lilly

Seit Mai diesen Jahres ist die Ehe von Boris Becker und Lilly offiziell am Ende. Nun spricht er zum ersten Mal über den Hauptgrund der Trennung, über Geld, seine Kinder und erklärt, wieso ihre Ehe nach neun Jahren in die Brüche ging

Boris Becker, 51, und Lilly Becker, 42, gehen seit Mai diesen Jahres offiziell getrennte Wege. Nun spricht der Ex-Tennisprofi im "Bunte"-Interview zum ersten Mal über den Grund für das Liebes-Aus und gewährt Einblicke in sein Gefühlsleben. Erst vor wenigen Wochen gestand Lilly Becker im Fernsehen, dass sie "maßlos enttäuscht" von Boris sei.

Boris Becker: "Wir waren nicht mehr auf einer Wellenlänge"

Seit Wochen gibt es ein Hin und Her zwischen dem ehemals so glücklichen Paar, das sogar vor dem Familiengericht in London endete. Jetzt spricht Boris zum ersten Mal selbst über die Trennungsgründe. Auf Nachfrage von "Bunte", warum die Liebe nicht bewahrt werden konnte, sagt er: "Ihre und meine Lebensanschauung, unsere Prioritäten haben irgendwann nicht mehr zusammengepasst. Ich will auch gar nicht bewerten, wer von uns mehr Schuld hat."

Wir stammen aus komplett verschiedenen Welten. Anfangs war das reizvoll, irgendwann hat man den anderen nicht mehr verstanden und das macht es unmöglich, zusammenzubleiben.

Auch in Bezug auf Wertanschauungen, den Umgang innerhalb der Familie und welche Freunde richtig oder falsch sind, seien sich beide nicht mehr einig gewesen. Dies seien die Gründe für etliche Streitigkeiten gewesen, die dann folgten.

Lilly Becker über die Trennung

"Es tut unglaublich weh!"

Lilly und Boris Becker.
Lilly Becker gibt einen Einblick in ihre Gefühlswelt. Die Trennung von Boris Becker war kein einfacher Schritt.
©Gala

Boris Becker über Ehe: "Der Respekt ging verloren"

Sogar die Frage, ob es Streit ums Geld gegeben habe, beantwortet die Tennis-Legende. Doch Geld habe nur eine sekundäre Rolle in ihrer Ehe gespielt. "Wenn es da ist, geben wir es aus, wenn nicht, geben wir es nicht aus", erklärt er. Jedoch ging auch irgendwann der Respekt zwischen den beiden verloren; irgendwann blieben auch die Liebe und Leidenschaft auf der Strecke. Er gesteht: "Wäre nicht Weihnachten gewesen, sondern Februar, März, wäre das Ehe-Aus vermutlich schon 2017 gekommen." Auch das Verhältnis zwischen Lilly und seinen beiden Söhnen Noah Becker, 24, und Elias Becker, 19, sowie zu seiner Tochter Anna Ermakova, 18, sei seit längerem angespannt gewesen. "Es war für mich als Vater extrem schwierig, da zu vermitteln." 

Boris Becker + Lilly Becker: ihre gemeinsamen Jahre

Dass es in der Ehe schon länger kriselte, war bekannt. Im Mai 2018 gaben beide nach 13 gemeinsamen Jahren ihr Liebes-Aus bekannt. Aus der Ehe geht der gemeinsame Sohn Amadeus Becker, 8, hervor. Das Model und der Ex-Profi-Sportler lernten sich 2005 in Miami kennen und lieben. "Als ich sie damals an einem Sonntagnachmittag in der Pizzeria in Miami sah, war ich wie vom Blitz getroffen", erinnert er sich im Interview. Danach folgte eine wilde On/Off-Beziehung. Am 12. Juni 2009 heirateten Boris Becker und die Niederländerin in St. Moritz, die Ehe hielt neun gemeinsame Jahre.

Boris Becker

Seine große Patchworkfamilie

20. September 2018  Kofferschleppen mit Sohnemann Elias: Barbara Becker kommt am Flughafen von Mailand an, um an der Fashionshow teilzunehmen.
20. September 2018   Während der Mailänder Fashion Week zeigen sich Barbara Becker und Sohn Noah Händchen haltend.
4. September 2018  Zu seinem 19. Geburtstag postet Mama Barbara Becker diesen süßen Schnappschuss der beiden. 
4. September 2018  Auch sein großer Bruder Noah Becker teilt ein Bild aus Kindertagen der beiden auf seinem Instagram-Account. 

161

Verwendete Quellen: Bunte

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche