VG-Wort Pixel

Boris Becker Er musste ins Krankenhaus

Boris Becker
© Reuters
Die schlechten Nachrichten für Boris Becker wollen einfach kein Ende nehmen. Jetzt postete der ehemalige Tennisstar auch noch ein Bild aus dem Krankenhaus

Die Negativschlagzeilen um die Ehe mit Lilly Becker und seine angebliche Finanzlage wollen einfach nicht abebben. Und auch um die Gesundheit von Boris Becker scheint es nicht ganz optimal zu stehen. Der Ex-Tennisprofi postet nun ein Foto aus dem Krankenhaus.

Boris Becker am Sprunggelenk operiert

Müssen wir uns Sorgen um Boris Becker machen? Nicht wirklich. Aber die jahrelange sportliche Belastung ist wohl auch an dem 49-Jährigen nicht spurlos vorübergegangen. Auf Instagram postet er ein Foto, das ihn im Krankenhausbett zeigt - allerdings wohlauf. Dazu schreibt Boris: "Ich habe ein (fast) neues Sprunggelenk...!" Und er bedankt sich bei seinen Ärzten. 

Boris Becker bedankt sich bei seinen Ärzten

Seine Follower wünschen dem vierfachen Vater eine schnelle Genesung. Einer kommentiert: "Gute Besserung und hoffentlich ist jetzt wirklich alles gut." Ein anderer: "Gute Besserung und dass alles gut verheilt und dass Sie schnell wieder auf die Füße kommen." Schon im Januar 2010 hatte sich Boris ein künstliches Hüftgelenk einsetzen lassen - aber auch damals war die Tennislegende schnell wieder fit. Diesmal hoffentlich auch.

Unsere Video-Empfehlung  

Boris und Lilly Becker
jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken