Boris + Lilly Becker Täglich üben für ein zweites Baby


Der kleine Amadeus ist noch nicht einmal zwei Jahre alt, aber Boris und Lilly Becker arbeiten fleißig an weiterem Nachwuchs. Sehr fleißig, wie sie jetzt verriet

Als ehemaliger Tennis-Profi müsste Boris Becker das ja bekannt vorkommen: üben, üben, üben. So sieht wohl auch derzeit die Familienplanung aus. Denn wie seine Frau Lilly verriet, versuchen sich die beiden täglich an weiterem Nachwuchs.

"Wir wünschen uns beide sehr ein weiteres Kind. Aber bisher will es einfach nicht klappen", so Lilly gegenüber der "Grazia". Wie "Bunte.de" berichtet, sagte Lilly während der Shoperöffnung von "Philipp Plein" in Düsseldorf, Boris und sie würden "jeden Tag" an einem Geschwisterchen für Amadeus arbeiten.

Auch in Umstandsmode würde Lilly zu gern wieder schlüpfen, wie sie während der Veranstaltung verriet: "Ich wäre so froh, wenn ich die nächsten Monate nur noch sowas anziehen kann." Für die ehemalige Tänzerin stehen also alle Zeichen auf Schwangerschaft. Noch hat es aber wohl nicht geklappt.

Derzeit ist Sportler Boris Becker auch etwas außer Gefecht gesetzt. Beim Joggen hatte er sich den Knöchel verletzt, muss derzeit deshalb einen Gips tragen - und Lilly muss in pflegen.

Und dann wäre da noch Barbara Becker, die nach der Trennung von Arne Quinze voll auf ihre Familie bauen kann und will. Weihnachten werden die Beckers alle gemeinsam in Miami verbringen. Und vielleicht bekommen Boris und Lilly dann ein kleines, ganz persönliches Weihnachtsgeschenk.

smb

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken