VG-Wort Pixel

Bonnie Strange Rätselraten um Babybauch-Foto

Bonnie Strange 
© Getty Images
Model Bonnie Strange bestätigt mit einem Instagram-Foto die Schwangerschaftsgerüchte - doch ist der überraschend große Babybauch echt?

Überraschung! Bonnie Strange, 31, ist schwanger! Sie ist sogar ziemlich schwanger - zumindest, wenn man dem Foto Glauben schenken mag, das die Moderatorin am Donnerstag auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte. An der Echtheit dieses Bildes haben so einige ihre Zweifel. 

Bonnie Strange: Schwanger in der 23. Woche

Auf dem Foto ist das Model im silbernen Bodypainting-Look zu sehen - eine Hand an der Stirn, die andere umfasst den großen Babybauch. Im Kommentar dazu lässt sie keinen Raum für Spekulation: "Das Gerücht ist wahr. Leebo und ich werden Mama und Papa", schreibt die gebürtige Russin auf Englisch. Mit dem Hashtag #week23 gibt sie zudem an, die Schwangerschaftshalbzeit bereits deutlich überschritten zu haben - mit 40 Wochen wird im Schnitt gerechnet.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zweifel an der Schwangerschaft 

Trotzdem glauben ihr nicht alle Follower die freudige Neuigkeit. Während die einen mit "Herzlichen Glückwunsch"  gratulieren, schreiben andere "Lüg doch nicht haha" oder "Und dann sind sie gestern zusammen auf der Adidas Shop Opening Party. Ja, nee is klar". 

Ihr Babybauch ist nicht mehr zu übersehen. 
Ihr Babybauch ist nicht mehr zu übersehen. 
© Getty Images

Mit Babykugel auf dem Laufsteg

Doch bei der "Maybelline Show" auf der Berliner Fashion Week räumt das Model alle Zweifel aus dem Weg: Auf dem Catwalk präsentiert sie stolz ihre beachtliche Babykugel. "Ich bin mega happy, dass ich das jetzt erzählt habe, dass ich das allen Leuten erzählen kann", sagt sie im Anschluss an die Show GALA und liefert auch einen Grund, warum die Öffentlichkeit erst so spät von ihrer Schwangerschaft erfahren durfte: Sie litt unter extremer Übelkeit. "Ich konnte mir gar nicht vorstellen, dass es so so schlimm ist", erzählt die werdende Mama weiter. "Mir war Tag und Nacht schlecht." Die schwere Anfangszeit hat sie glücklicherweise mittlerweile hinter sich gebracht und Bonnie Strange kann ihre Schwangerschaft in vollen Zügen genießen. 

lho / jkr / sfi SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken