VG-Wort Pixel

Bonnie Strange Darum findet sie nicht den Richtigen

Bonnie Strange
© Getty Images
Bonnie Strange ist derzeit wieder Single. Warum es mit den Männern einfach nicht klappen will, dafür hat sie eine Erklärung. 

Bonnie Strange, 34, scheint einfach kein Glück mit Männern zu haben. Den Grund dafür glaubt die 34-Jährige zu kennen. Sie erreiche mit ihrem Instagram-Auftritt die falschen Männer. 

Bonnie Strange: Instagram vs. Reality

"Ich spreche eine gewisse Zielgruppe von Männern an mit meinen Fotos", erklärt das Model im Interview mit RTL. Was Bonnie Strange auf Social Media von sich zeigt, entspreche jedoch nicht unbedingt der Realität. Während sie sich auf den Bildern häufig lasziv und freizügig präsentiert, sei sie privat nicht unbedingt die Frau, "die die ganze Zeit Striptease zuhause für dich im Bett macht".

Romantik erwünscht

Und welchen Typ Mann wünscht sich Bonnie Strange an ihrer Seite? "Ich bin eher ein kleines Mädchen. Also ich mag romantische Sachen, romantischen Sex, romantische Männer. Ich mag Männer wie aus Disney-Filmen, ich mag Jungs, die gerne Tiere mögen, die ein bisschen nerdy sind und nicht die ganze Zeit Frauen auf Instagram antexten", verrät die Mutter der kleinen Goldie Venus, zwei. Ihre letzten Partner seien jedoch alle anders gewesen, gesteht sie. 

Kein Glück mit den Männern

Bonnie Strange war zuvor mit dem ehemaligen "The Voice"-Kandidaten Bobbie Lies liiert, bis die beiden sich im August 2019 trennten. Mit Ex-Freund Leebo Freeman hat sie die  kleine Goldie Venus. Die Beziehung ging 2018 in die Brüche, nachdem der Kindsvater Bonnie angeblich während ihrer Schwangerschaft mit einem Porno-Model betrogen hat. Die Ehe mit Carl Jakob Haupt (†34) hielt nur von 2013 bis 2014. Der Blogger erlag im Alter von nur 34 Jahren dem Krebs.

"Ich habe mich als Projekt gesehen"

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit mittlerweile einer Million Follower auf Instagram gehört Bonnie zu den bekanntesten Influencerinnen Deutschlands. "Irgendwann habe ich mich auch als Projekt gesehen und mich zu einer Barbie entwickelt", erklärte sie kürzlich auch im OMR Podcast den Unterschied zwischen der Kunstfigur "Bonnie Strange" und der echten Jana Weilert, wie sie eigentlich heißt. Der Erfolg gibt ihr Recht. Große Werbedeals mit Kunden wie Calvin Klein, Jean Paul Gaultier oder Prada konnte sie damit schon an Land ziehen. Nun fehlt nur noch der richtige Mann ...

Verwendete Quellen:RTL, OMR

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken