VG-Wort Pixel

Bond-Premiere für Ella Loudon Das ist Daniel Craigs talentierte Tochter

Ella Loudon und Daniel Craig
Ella Loudon und Daniel Craig
© Tim P. Whitby / Getty Images
Es war Daniel Craigs letzte Bond-Premiere und die erste für seine Tochter Ella Loudon. Wir verraten Ihnen, wieso sie ihrem Vater dabei fast die Show stahl.

Am Dienstag, 28. September 2021, feierte nicht nur der Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in London Weltpremiere. Auch für Ella Loudon, 29, Tochter von Daniel Craig, 53, war es ein ganz besonderer Abend. An der Seite ihres Vaters – der seinen Abschied als James Bond feierte – durfte sie zum ersten Mal über den roten Teppich eines 007-Streifens laufen – und stahl dem Schauspieler dabei fast die Show. Kein Wunder, denn die gebürtige Britin weiß sich in Szene zu setzen.

Daniel Craig: Tochter Ella Loudon arbeitet als erfolgreiches Model

Im Film verkörperte Daniel Craig seit 2006 den ultracoolen Geheimagenten. Am Premierenabend zog sich Ella wortwörtlich die lässige Coolheit ihres Vaters über. Sie erschien in einer schwarzen Smokingjacke, lockeren Marlenehose und cremefarbenen Seidenbluse. Dazu kombinierte das Model edlen Diamantenschmuck. Die Hände lässig in die Hosentaschen gesteckt, posierte sie neben ihrem Vater, der in seinem edlen pinkfarbenen Samt-Jakett fast etwas unterging.

Ella Loudon und Daniel Craig bei der Weltpremiere von "Keine Zeit zu sterben" am 28. September 2021 in der Royal Albert Hall in London.
Ella Loudon und Daniel Craig bei der Weltpremiere von "Keine Zeit zu sterben" am 28. September 2021 in der Royal Albert Hall in London.
© Tim P. Whitby / Getty Images

Die 29-Jährige kennt ihren Körper und ist Expertin darin, Outfits in Szene zu setzen. Sie ist bei Select Model unter Vertrag und arbeitet seit mehreren Jahren als Model für verschiedenen Fashionmarken und Zeitschriften. Sie liebt Vintagemode und hat laut "Daily Mail" in einem früheren Interview erzählt, dass sie gerne mit ihrer Stiefmutter, Oscarpreisträgerin Rachel Weisz, 51, shoppen geht.

Schauspielerin, Künstlerin, Model: Ella ist ein Allroundtalent

Bevor Ella den Weg ins Rampenlicht suchte, wuchs sie zuerst in London auf, um dann im Alter von 17 Jahren auf ein Internat in Massachusetts zu wechseln. Danach studierte sie Schauspiel und Theater an der NYU, brach das Studium aber nach einem Jahr ab. Dennoch ist die Schauspielerei neben dem Modeln und der Mode eine weitere Leidenschaft der 29-Jährigen.

Ella, die heute zwischen New York und Los Angeles pendelt, hat bereits in einer Reihe von Theaterproduktionen wie "Macbeth" mitgewirkt, spielte kleinere Filmrollen unter anderem im Drama "Trauma Is A Time Machine" von 2018 und ist bei den Talentagenturen Independent Talent Group und Buchwald Talent unter Vertrag. Doch nicht nur das. Daniels Tochter ist zudem als Künstlerin tätig und hatte bereits Ausstellungen mit ihren Werken.

Gut, dass Ella ihre eigene Karriere verfolgt. Denn Vater Daniel Craig, der ein geschätztes Vermögen von 134 Millionen Euro haben soll, machte zuletzt Schlagzeilen mit der Aussage, dass er sein ganzes Geld lieber "loswerden" würde, als es seinen Kindern zu geben, weil er das Konzept des Erbens "ziemlich geschmacklos" finde.

Ella Loudon ist das älteste Kind von Daniel Craig und stammt aus seiner ersten Ehe mit der schottischen Schauspielerin Fiona Loudon, die 1994 geschieden wurde. 2011 heiratete der Schauspieler Kollegin Rachel Weisz in einer intimen Zeremonie. Ella war eine von nur vier anwesenden Personen, als ihr Vater in einer geheimen Zeremonie in New York den Bund der Ehe schloss. 2018 bekam das Paar eine Tochter.

Verwendete Quellen: instagram.com, eigene Recherche, dailymail.co.uk

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken