VG-Wort Pixel

Bobbi Kristina Brown und Nick Gordon "Es ist kein Inzest"

Nick Gordon und Bobbi Kristina Brown
© CoverMedia
Der Verlobte und Stiefbruder von Bobbi Kristina Brown, Nick Gordon, findet nicht, dass ihre Liebe etwas Inzestuöses hat.

Nick Gordon (22) verteidigte seine Beziehung zu Bobbi Kristina Brown (19).

Das Paar sorgte kürzlich mit seiner Verlobung für hochgezogene Augenbrauen, da Bobbis Mutter, die verstorbene Soulkönigin Whitney Houston († 48, 'I Will Always Love You'), Gordon wie einen eigenen Sohn aufzog.

Die beiden lassen sich auch nicht durch die Empörung von Bobbis Familie stören, Gordon verteidigte ihre Liebe nun in einem von 'Radar Online' veröffentlichten Ausschnitt aus ihrer Reality-Show 'The Houstons: On Our Own': "Nicht jeder muss seine Nase in meine Angelegenheiten stecken. Die Familie hat mich als schlechten Menschen auserkoren. Jeder versteht es falsch, ich war nie offiziell adoptiert ... Es ist kein Inzest."

Dennoch haben die Turteltauben die geplante Hochzeit erst einmal verschoben. Pat Houston, Bobbis Tante, brandmarkte die Beziehung ohnehin bereits als "inakzeptabel", der Teenager hielt in dem Clip jedoch leidenschaftlich zu seinem Verlobten: "Ich liebe ihn. Sie wollen, dass wir versagen. Ich habe nur eines zu sagen: Das werdet ihr nicht", schwor Bobbi Kristina Houston.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken