VG-Wort Pixel

Bobbi Kristina Brown Nick Gordon wird offiziell angeklagt

Für Nick Gordon wird es ernst: Nach Gerüchten, er soll seine Freundin Bobbi Kristina Brown geschlagen haben, wird er nun deswegen angeklagt

Mysteriöser Umschlag mit Anklageschreiben?

Seit Wochen gibt es Gerüchte und Anschuldigungen, Nick Gordon, 25, habe seine Freundin Bobbi Kristina Brown, 22, geschlagen, misshandelt und bestohlen. Nun wird er deswegen offiziell angeklagt. Ein Video auf "New York Daily News" zeigt, wie Gordon vor einem Starbucks-Café ein Umschlag mit den Anklagepapieren überreicht wird. Dem Paparazzi gegenüber behauptete er, er habe "keine Ahnung", was in dem Umschlag sei.

Ende Juni wurde dem US-Magazin zufolge Zivilklage gegen Gordon eingereicht, weil er der Tochter von Whitney Houston (1963 - 2012, "Step by Step") "beträchtlichen" Schaden zugefügt haben soll. Demnach soll er sie ins Gesicht geschlagen, ihr dabei einen Zahn ausgeschlagen und sie an den Haaren die Treppe hoch gezerrt haben.

Bobbi Kristina liegt noch immer im Koma

Unmittelbar bevor Brown im Januar bewusstlos in der Badewanne gefunden wurde, soll es Streit zwischen den beiden gegeben haben. Seitdem liegt Brown im Koma. Das soll Gordon nicht davon abgehalten haben, mehr als 11.000 Dollar (ca. 10.000 Euro) gestohlen zu haben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken